• Ergebnis 1 von 1

Senet-Spielbrett des Sennefer

Objektbezeichnung:
Spielbrett (Kleinkunst / Spielzeug)
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Das Brettspiel Senet war das beliebteste Spiel der Oberschicht während der gesamten ägyptischen Geschichte (ca. 3000 v. Chr. bis 300 n. Chr.). Es wurde zu zweit mit je sieben Spielfiguren sowie Wurfstäbchen oder Würfeln gespielt. Einzelne Felder sind mit Hieroglyphen beschriftet, die dem Spieler Glück oder Unglück brachten. Neben zahlreichen Darstellungen in Gräbern – die berühmteste im Grab der Königin Nefertari – sind auch komplette Originalspiele oder einzelne Spielfiguren, Stäbchen und Würfel erhalten.
O. Zorn
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Holz (Material)
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe x Breite x Tiefe: 8 x 40,8 x 11,8 cm (ÄM 10756/01)
Höhe x Breite x Tiefe: 4,7 x 16,5 x 1,9 cm (ÄM 10756/02)
Länge x Breite x Höhe: 40,5 x 12 x 7,5 cm (lt. Inv.)
Gewicht: 2,2 kg (ÄM 10756/01)
Gewicht: 103 g (ÄM 10756/02)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wo):
Provenienz unbekannt (Ägypten)
Mehr anzeigen
(wann):
18. Dynastie
Mehr anzeigen
Standort:
Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
ÄM 10756
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin
Letzte Aktualisierung: 24.06.2019, 09:24 MESZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Senet-Spielbrett des Sennefer