Zeitschriftenartikel

Mythos und Realität von Lean Production in Japan: eine kritische Auseinandersetzung mit den Ergebnissen der MIT-Studie

Der Autor setzt sich kritisch mit den Kernaussagen der Studie von Womack, Jones und Roos zur Lean Production in der japanischen Automobilindustrie und deren Übertragung auf hießige Verhältnisse auseinander. Das Teamkonzept in der japanischen Produktionsorganisation und die kontinuierlichen Verbesserungsaktivitäten ("Kaizen") werden näher beleuchtet. Rekontierungsprobleme lassen das japanische Management jedoch mittlerweile nach neuen Lösungen suchen: steigende Automatisierungsanstrengungen, die legale und illegale Beschäftigung von Gastarbeitern und die Zurücknahme der Fließbandarbeit werden als "Post-lean-Konzepte" diskutiert. (IAB)

Sprache
Deutsch
Umfang
Seite(n): 18-23
ISSN
0340-8302

Erschienen in
Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial engineering, 42(1)

Bezug (was)
Wirtschaft
Soziologie, Anthropologie
Produktion, Fertigung
Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Arbeitsmarktforschung
Management
Bundesrepublik Deutschland
Ostasien
Management
Organisation
Lean Management
Industrieproduktion
Japan
Gruppenarbeit
Qualitätskontrolle
Konzeption
Asien
Fertigung

Beteiligte Personen und Organisationen
Jürgens, Ulrich
Erschienen
Deutschland
1993

Rechteinformation
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Bibliothek Köln
Letzte Aktualisierung
24.01.2023, 06:48 MEZ

Objekttyp

  • Zeitschriftenartikel

Beteiligte

  • Jürgens, Ulrich

Entstanden

  • Deutschland

Ähnliche Objekte (12)