Urkunde

Kaiser Karl IV. vermehrt dem Erzbischof Friedrich die Landesprivilegien in der Weise, wie solche dem Erzstift Trier verliehen sind und bestimmt namentlich, daß ohne Einwilligung des Erzbischofs keinem erlaubt sein solle, in dessen Gebiet feste Schlösser zu errichten; ferner wegen der Rheinschifffahrt der Pfahlbürger, der Lehen, Vasallen und Münzen (Cop. coeva).

Archivaliensignatur
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen. Abteilung Rheinland, AA 0001, 822
Formalbeschreibung
Überlieferungskommentar: vgl. Kurköln, Kartulare Nr. 2, S. 228

Bestand
AA 0001 Kurköln, Urkunden (AA 0001)
Kontext
Kurköln, Urkunden (AA 0001) >> 1. Urkunden

Laufzeit
1372 Juli 11
Provenienz
Diverse Registraturbildner

Weitere Objektseiten
Geliefert über
Letzte Aktualisierung
17.05.2024, 18:09 MESZ

Objekttyp

  • Urkunde

Beteiligte

  • Diverse Registraturbildner

Entstanden

  • 1372 Juli 11

Ähnliche Objekte (12)