Bestand

Landgericht Offenburg (Bestand)

Inhalt und Bewertung

Restitutionsverfahren (1948-1955); Wiedergutmachung in Strafsachen (1947-1957); Ehescheidungsakten (1939-1977); Strafverfahren; Zivilprozesse

Einleitung: Der vorliegende Bestand gelangte im Jahr 1998 als Ablieferung des Landgerichts Offenburg ins Staatsarchiv Freiburg. Er umfasst neben Strafverfahren, Wiedergutmachung in Strafverfahren, Restitutionsverfahren und wenigen Zivilprozessen vor allem Ehescheidungsakten. Der Bestand wurde durch den Archivangestellten Rolf Höfler erschlossen, konservatorisch behandelt und archivgerecht verpackt. Er umfasst nunmehr die Bestellnummern 1-10889 mit insgesamt 10982 Faszikeln (Bei einer Reihe von Signaturen existieren Ableitungen -01, -02, -03 etc.) in 90 lfd. Metern. Er ist im Rahmen der geltenden Bestimmungen des Landesarchivgesetzes frei nutzbar. Freiburg, im März 2016 Dr. Kurt Hochstuhl

Bestandssignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Freiburg, F 168/2
Umfang
Nr. 1-10889 (10982 Fasz.)

Kontext
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Freiburg (Archivtektonik) >> Baden-Württemberg 1952 ff.: Ober- und Mittelbehörden >> Geschäftsbereich Justizministerium >> Landgerichte

Indexbegriff Ort
Offenburg OG; Landgericht
Indexbegriff Sache
Landgericht Offenburg
Restitution
Wiedergutmachung

Bestandslaufzeit
Ab 1938

Weitere Objektseiten
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
24.04.2024, 14:36 MESZ

Objekttyp


  • Bestand

Entstanden


  • Ab 1938

Ähnliche Objekte (12)