Urkunden

1357 September 21. Die Brüder Hinric und Alf van Batenhorst und Hinric und Ludike Westphal bekunden, daß sie in Angelegenheit der verpfändeten Schlösser zu Wiedenbrück und Reckenberg mit dem Bischofe Johann bzw. dem Domkapitel und der Stadt Osnabrück übereingekommen sind, beiderseits Satesleute, bischöflicherseits Albracht Budde und den zeitigen Bürgermeister von Osnabrück, und ihrerseits den Ritter Omer Vynke van Ostenvelde und Lubbert oder Lubbracht Top zu ernennen. Original Pergament. Vier Siegel an Pergamentstreifen.

Archivaliensignatur
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1357 September 21 III
Sonstige Erschließungsangaben
Personennamen: Hinric van Batenhorst

Kontext
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Bestand
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes

Laufzeit
1357

Weitere Objektseiten
Digitalisat im Angebot des Archivs
kein Digitalisat verfügbar
Rechteinformation
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung
09.07.2020, 08:38 MESZ

Objekttyp

  • Urkunden

Entstanden

  • 1357

Ähnliche Objekte (12)