Gedenkmedaille

Gedenkmedaille "Lenin"

Material/Technik
Schachtel: Karton, Papier (dunkelrot), Regeneratzellulose (hellgelb), Gewebe (dunkelrot), Metall (silberfarben), geklebt, geprägt, kaschiert, gestanzt, genagelt; Medaille: Biskuitporzellan, geprägt
Maße
Höhe: 3,1 cm, Breite: 20,7 cm, Tiefe: 20,7 cm (Schachtel)
Höhe: 1,1 cm, Durchmesser: 14,7 cm (Medaille)
Standort
Deutsches Historisches Museum, Berlin
Inventarnummer
SI 2008/273

Bezug (was)
Andenken
Bilaterale Beziehungen
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
Sowjetunion
Bezug (wer)
Wladimir Iljitsch Lenin

Ereignis
Herstellung
(wer)
Produktion: VEB Staatliche Porzellan-Manufaktur Meißen
(wo)
Meißen, Deutschland [historisch: Deutsche Demokratische Republik]
(wann)
vor 1989

Rechteinformation
Deutsches Historisches Museum
Letzte Aktualisierung
24.03.2023, 09:27 MEZ

Objekttyp


  • Gedenkmedaille

Beteiligte


  • Produktion: VEB Staatliche Porzellan-Manufaktur Meißen

Entstanden


  • vor 1989

Ähnliche Objekte (12)