Gemälde

Hl. Agnes

Material/Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Maße
45,0 x 11,7 x min. 2,6 cm, Tiefe max 3,9 cm
Inschrift/Beschriftung
Inschrift: Im Entstehungsprozess: Bezeichnet unten in der Mitte: S. AGNES.
Standort
Städel Museum, Frankfurt am Main
Inventarnummer
1467
Weitere Nummer(n)
1467 (Objektnummer)

Verwandtes Objekt und Literatur

Bezug (was)
Motivgattung: Altarbild
Motivgattung: Heiligendarstellung
Motiv: Agnes (Heilige)
Motiv: Frau
Motiv: Tier
Bildelement: Frau
Bildelement: Ganzfigur
Bildelement: Stehende
Bildelement: Dreiviertelprofil
Bildelement: Physiognomie
Bildelement: Kleid
Bildelement: Gürtel
Bildelement: Kordel
Bildelement: Dorn
Bildelement: Borte
Bildelement: Goldsaum
Bildelement: Manschette
Bildelement: Diadem
Bildelement: Heiligenschein
Bildelement: Scheibennimbus
Bildelement: Punzierung
Bildelement: Kreuznimbus
Bildelement: Kreuzfahne
Bildelement: Lamm
Bildelement: Blut Christi
Bildelement: Blut (Mensch)
Bildelement: Schriftzeichen
Bildelement: Majuskel
Bildelement: Heilige
Bildelement: Goldgrund
Bildelement: Spitzbogen
Bildelement: Ornament
Bildelement: Architekturdetail
Bildelement: Bogenzwickel
Bildelement: Kelchkapitell
Bildelement: Kapitell
Bildelement: Podest
Bezug (wer)

Ereignis
Herstellung
(wer)
(wann)
ca. 1370 - 1390
Ereignis
Erwerb
(Beschreibung)
Erworben 1864 als Schenkung aus dem Nachlass Johann Friedrich Böhmers

Letzte Aktualisierung
10.11.2023, 07:49 MEZ

Objekttyp


  • Gemälde

Beteiligte


Entstanden


  • ca. 1370 - 1390

Ähnliche Objekte (12)