• Ergebnis 1 von 1

Vor Ort in Mannheim: Unter Muslimen und Nicht-Muslimen

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/023 R120050/204
Kontext:
Fernsehsendungen von SWR Fernsehen aus dem Jahre 2012 >> Unterlagen
Laufzeit:
19. April 2012
Enthältvermerke:
"Klein-Istanbul" nennen die Mannheimer ihren Stadtteile Jungbusch und die benachbarte Neckarvorstadt. Rund 60% der Bürgerinnen und Bürger dort sind Ausländer, viele von ihnen Muslime. Auch das Leben hier ist muslimisch geprägt: Moscheen, türkische Bäckereien und Supermärkte, Reisebüros und auf den Straßen sieht man immer wieder Frauen mit dem typischen Kopftuch.
Viele Deutsche sind inzwischen weggezogen, weil es nicht mehr ihr Stadtteil ist. Wie sieht es hier aus mit dem Zusammenleben von Deutschen und Muslimen, fragt unsere Vor Ort-Reporterin Alix Koch. Welche Ängste und Vorbehalte gibt es? Hat das Auftauchen der Salafisten diese verstärkt? Wie sehen Muslime ihre radikalen Glaubensbrüder? In der Sultan Selim Moschee fragen wir: haben die Aktionen der Salafisten die Toleranz geschmälert? Werden nun alle Muslime in einen Topf geworfen?
Umfang:
0'03
Archivalientyp:
AV-Materialien
Indexbegriff Person:
Dönmez, Bilal
Indexbegriff Ort:
Mannheim MA; Islam
Indexbegriff Sache:
Islam: Koran
Islam: Salafismus
Toleranz
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/023 Fernsehsendungen von SWR Fernsehen aus dem Jahre 2012
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 16:56 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/MVQF33IRMR2D7LAKYIUOJOELWNBB6MY3