• Ergebnis 1 von 1

Bildnis des Pieter Pieters

Objektbezeichnung:
Buchseite
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Kupferstich
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe x Breite: 204 x127 mm (Blatt)
Höhe x Breite: 202 x 124 mm (Platte)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wer):
Ereignis:
Veröffentlichung
Mehr anzeigen
(wo):
Amsterdam
Mehr anzeigen
(wann):
1612/1618
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Beschreibung: Porträt einer historischen Person (Aertsen, Pieter) (allein)
Mehr anzeigen
Bezug (wer):
Mehr anzeigen
Beschriftung:
Inschrift: Inschrift: unten — lateinisch — Name (Dargestellter) & Ortsname & Beruf — PETRUS PETRI,LONGUS,AMSTELR. PICTOR.
Inschrift: Inschrift: unten — lateinisch — Chromata mirantur docti, duc/tusque viriles, (...) Tu, LONGE, ostendis magna placere tibi.
Inschrift: Druckprivileg & Signatur: Mitte links — Tätigkeitsbezeichnung — Cum privil. Hh.fecit
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
dokumentiert in: Szwykowski, Sammelwerke Altniederländischer Maler-Portraits von Cock und Hondius,
dokumentiert in: Drugulin, Porträt, 1860,
dokumentiert in: Wurzbach, Niederländisches Künstler-Lexikon,
dokumentiert in: Ausst. Göttweig 1987, Das Künstlerporträt,
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Druckgraphik (Gattung)
Mehr anzeigen
Standort:
Germanisches Nationalmuseum — Graphische Sammlung (Nürnberg)
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
MP 18526b Kapsel 326
Mehr anzeigen
Letzte Aktualisierung: 17.12.2020, 12:26 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bildnis des Pieter Pieters