Urkunden

1343 September 7. Bischof Gottfried gibt dem Knappen Omer Vinke von Ostenvelde, welcher die beiden dem Knappen Arend Repenhorst für 32 Mark verpfändeten Erben, nämlich Rodenhus van Tettinchusen und dat hus to Specteshart wieder einlösete, diese beiden Erben und außerdem Ghisen hus to Rokinchusen zu einem Bürglehen bis zur Rückzahlung des Geldes. Original Pergament. Siegel des Bischofs an Pergamentstreifen.

Archivaliensignatur
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1343 September 7
Sonstige Erschließungsangaben
Personennamen: Gottfried von Arnsberg, Bischof (1321-1348)

Literatur: Weber, Ulrich: Zur frühmittelniederdeutschen Urkundensprache Osnabrücks bis 1370. Universität Oldenburg, Staatsexamensarbeit 1986, S. 271-272

Kontext
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Bestand
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes

Laufzeit
1343

Weitere Objektseiten
Digitalisat im Angebot des Archivs
kein Digitalisat verfügbar
Rechteinformation
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung
09.07.2020, 08:37 MESZ

Objekttyp

  • Urkunden

Entstanden

  • 1343

Ähnliche Objekte (12)