• Ergebnis 1 von 1

Gespräch mit dem Präsidenten des deutschen Städtetages und Stuttgarter Oberbürgermeister Manfred Rommel über die Finanzlage der Kommunen

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 1/004 D931004/109
Kontext:
Hörfunksendungen des SDR aus dem Jahre 1993 >> März
Laufzeit:
6. März 1993
Enthältvermerke:
ROMMEL: Es muß rasch Klarheit über das Ausmaß der Einschränkungen geschaffen werden. Die kommunalen Gebührensätze müssen erhöht werden. Es müssen vernünftige Einnahmenmöglichkeiten gefunden werden. Die Gewerbesteuer wird nicht erhöht, da die Industrie gegenwärtig selber Probleme hat. Die Kommunen können den Spagat, einerseits neue Aufgaben durch das Land zugewiesen und andererseits kommunale Finanzzuweisungen gekürzt zu bekommen, nicht mehr lange mitmachen. Die Kommunen sind nicht in der Lage, allein für den öffentlichen Nahverkehr aufzukommen. In den Verdichtungsräumen sollte die regionale Ebene durch finanzielle Zuschüsse des Landes gestärkt werden. Die Städte und Gemeinden haben sich für ein Haushaltsstrukturgesetz ausgesprochen. Beiden soll damit ein größeres Mitspracherecht eingeräumt werden.
Umfang:
0:07:55; 0'07
Archivalientyp:
AV-Materialien
Indexbegriff Sache:
Finanzen
Kommunalpolitik
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 1/004 Hörfunksendungen des SDR aus dem Jahre 1993
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 17:11 Uhr