Münze

Frankreich: Karl IV.

Münzstand: Königtum (MA/NZ)
Akzession: 1892 Dannenberg

Frankreich: Karl IV. | Fotograf*in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Public Domain Mark 1.0

0
/
0

Material/Technik
Silber; geprägt
Maße
Durchmesser: 23 mm, Gewicht: 10.94 g
Inschrift/Beschriftung
Vorderseite: + BNDICTV SIT NOME DNI NRI DEI IHV XPI / + KAROLVS REX. Benedictum sit nomen Domini nostri Dei Jesu Christi Karolus Rex (Kreuz.)
Rückseite: TVRONVS CIVIS. Turonis Civis (Burg (châtel tournois). Legende und Feld umgeben von einem Kranz aus 10 Lilien.)
Standort
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Inventarnummer
18205234
Weitere Nummer(n)

Verwandtes Objekt und Literatur
Literatur zum Stück: J. Lafaurie, Les monnaies des rois de France I (1951) Nr. 247; J. Duplessy, Les monnaies francaises royales I (1988) Nr. 243; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 898 (dieses Stück).
Standardzitierwerk: NMA I [0898]

Bezug (was)
Architektur
Christliche Ikonographie
Könige (MA&NZ)
Mittelalter
Silber
Spätmittelalter, 13.-15. Jh.
Westeuropa (ohne D)

Ereignis
Auftrag
Ereignis
Herstellung
(wo)
Frankreich (Land)
(wann)
1323
Ereignis
Eigentumswechsel
(wann)
1892
Periode
Spätmittelalter

Letzte Aktualisierung
05.04.2024, 13:30 MESZ

Ähnliche Objekte (12)