Abbildung

Die Höhere Handelsschule des Lette-Vereins

Bildlegende: Die Höhere Handelsschule des Lette-Vereins, welche nur Absolventinnen einer 10klassigen Höheren Töchterschule aufnimmt, bezweckt in mindestens einjährigem Kursus Ausbildung zur Korrespondentin oder zur Buchhalterin. Vier Parallelklassen, die Klasse zu 35 Schülerinnen und eine Vorklasse. - Bildquelle: Der Lette-Verein und seine Unterrichtsanstalten / redigiert im Auftrage der Vorsitzenden des Lette-Vereins von D. Schultz-Hencke. Aufnahmen und Klischees ausgeführt in der Photographischen Lehranstalt des Lette-Vereins. Vorwort Richard Stettiner. - Berlin : Lette-Verein, 1912. - 10 S., 35 Bildtafeln, unpaginiert, 24,5 x 20,5 cm

Material/Technik
Papier, gedruckt, auf Karton montiert / Autotypie
Standort
Archiv des Lette-Vereins Stiftung des öffentlichen Rechts, Berlin
Inventarnummer
LV_Archiv_B_12_F2_11

Bezug (was)
Frauenschule
Buchhalterin
Korrespondentin
Handelsschule
Frauenberuf
Frauenausbildung
Lette-Verein
Frauenerwerbstätigkeit
Bezug (wer)
Bezug (wo)
Berlin; Viktoria-Luise-Platz 6

Ereignis
Herstellung
(wann)
vor 1912

Weitere Objektseiten
Förderung
Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin (Förderprogramm Digitalisierung)
Rechteinformation
Archiv des Lette-Vereins Stiftung des öffentlichen Rechts
Letzte Aktualisierung
22.02.2023, 15:28 MEZ

Objekttyp


  • Abbildung

Beteiligte


Entstanden


  • vor 1912

Ähnliche Objekte (12)