Planfilm-Negativ

Porträtfotografie Frl. Scholz

Schwarzweißfotografie, Innenaufnahme, Fotoatelier, 1956

Bruststück, Viertelprofil links - Eine junge Frau, Mitte bis Ende zwanzig Jahre alt, sitzt schräg und etwas nach links geneigt, die linke Schulter tiefer und hinten, die rechte höher und weiter vorn. Die Arme liegen locker neben dem Körper und sind angewinkelt. Der Kopf ist nach rechts gedreht, sie schaut nach rechts oben mit schmalen Augen ernst vor sich hin, die Lippen sind geschlossen.

Frl. Scholz trägt ein kurzärmliges, farbiges, mit kleinen weißen Punkten versehenes Kleid, mit enganliegendem, kleinen Bündchenkragen. Das Kleid ist aus einem leichten Stoff, in der Taille gegürtet, der Gürtel besteht aus dem selben Stoff.

Die braunen, mittellangen Haare sind gewellt, links gescheitelt und an den Seiten und nach oben hin gebürstet. Die Stirn liegt frei. Sie trägt kleine helle Perlenohrringe.

Der Hintergrund ist eine helle Fläche.

Bes. Merkmal: im Auftragsbuch ist Krankenhaus Westend vermerkt.

Ch. K.

Material/Technik
Negativfilm Zelluloseacetat
Maße
Höhe: 6 cm, Breite: 9 cm
Standort
Gerda Schimpf Fotoarchiv, Berlin
Inventarnummer
8574
Sammlung
Krankenhaus - Personal Berlin (West)

Bezug (was)
Frau
Perlenohrring
Bezug (wo)
Krankenhaus Westend (Berlin-Westend)

Ereignis
Aufgenommen
(wer)
(wo)
Berlin
(wann)
1956

Weitere Objektseiten
Förderung
Förderprogramm zur Digitalisierung von Objekten des kulturellen Erbes des Landes Berlin
Rechteinformation
Gerda Schimpf Fotoarchiv
Letzte Aktualisierung
27.02.2023, 13:56 MEZ

Objekttyp

  • Planfilm-Negativ

Beteiligte

Entstanden

  • 1956

Ähnliche Objekte (12)