Urban VIII., Papst

Urban VIII., Papst

Papst, Jurist
Geboren: 5. April 1568, Florenz
Gestorben: 29. Juli 1644, Rom


Wird thematisiert in:

  1. Urban VIII. gewährt denjenigen, die an sieben Altären in Kirchen der Benediktinerkongregation Schwaben für die Einheit der christlichen Fürsten und die Austilgung der Häretiker beten, denselben Ablaß...
    1643 Juni 12 (die xii Junii), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden
  2. Privilegium Urbans VIII. für den Hl. Kreuzaltar der Weißenauer Kirche
    1627 September 17, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 523 I Weißenau, Prämonstratenserkloster, Teil 1: Urkunden
  3. Der Erzengel Michael
    Fotografie; Altarbild
  4. Urban VIII. gewährt einen Ablaß für die Gläubigen, die am jährlichen vierzigstündigen Gebet in einer Kirche der Benediktinerkongregation Schwaben teilnehmen.
    1643 Juni 12 (die xii. Junii), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden
Alle Objekte (118)