Christoph Sigwart

Christoph Sigwart

Philosoph
Geboren: 28. März 1830, Tübingen
Gestorben: 5. August 1905


Wird thematisiert in:

  1. Schreiben an Weizsäcker von den Tübinger Professoren Adickes, Buder, W. Busch, Hermann Fischer, A. Froriep, Th. Häring (Rektor), Kornemann, L. Krehl, K. Lange, Oesterlen, M. Rümelin, Schwabe und...
    1903-1906, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/18 Nachlass Karl Freiherr von Weizsäcker, Ministerpräsident (* 1853, + 1926)
  2. Literaturhinweise und Notizen zu folgenden Personen: Ranke, Leopold von; Regina (die schwäb. Geistesmutter); Reuchlin, Johannes; Rheinwald, Ernst; Römer, Friedrich; Roggenbach, Franz von; Roher,...
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  3. Ausgesonderte Dias aus der Landesbildstelle Württemberg: Personen
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/36 b II. Wissenschaftlicher Nachlass Hansmartin Decker-Hauff
  4. Korrespondenz Weizsäckers mit v. Schönberg, Kanzler der Universität Tübingen, vor allem in Universitätsangelegenheiten
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/18 Nachlass Karl Freiherr von Weizsäcker, Ministerpräsident (* 1853, + 1926)
Alle Objekte (4)