Franz Radziwill

Franz Radziwill

Maler, Grafiker, Hochschullehrer, Maler, Graphiker
Geboren: 6. Februar 1895, Stadland
Gestorben: 12. August 1983, Wilhelmshaven



Wird thematisiert in:

  1. Eröffnung der Ausstellung "Franz Radziwill. Aquarelle und farbige Zeichnungen der Jahre 1913-1973" im Spendhaus Reutlingen vom 05.10. - 09.11.1975l
    5. Oktober 1975, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 20/005 21 Q 2/40 Nachlass Alfred Hagenlocher, Galerist, Künstler und Kunsthistoriker (*1914, +1998)
  2. Radziwill, Franz (1895 - 1983) Maler, Grafiker Geburtsort: Strohausen (Oldenburg)
    ohne Datum, Archiv der Akademie der Künste, VBK-Künstlerbiographien Verband Bildender Künstler der DDR - Künstlerbiographien
  3. Aufnahmen (schwarz-weiß) von Franz Radziwill
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 2/40 Teilnachlass Alfred Hagenlocher, Maler, Grafiker, Galeriedirektor, Kurator von Ausstellungen (*1914, +1998)
  4. Verstörende Bilder : das Werk von Franz Radziwill im "Dritten Reich"
    Dohmeier, Eduard
Alle Objekte (30)