Stephan Christoph Harpprecht zu Harpprechtstein

Stephan Christoph Harpprecht zu Harpprechtstein

Jurist, Professor für Rechtswissenschaft in Tübingen und Kiel, Rat
Geboren: 12. Juni 1676, Sindelfingen
Gestorben: 11. Januar 1735, Wien


Wird thematisiert in:

  1. Gutachten mit Urteil von Prof. Dr. Stephan Christoph Harpprecht in der Appellationssache von Leonhard Weissinger, Ratsverwandter zu Weilheim, und Georg Widmann im Namen ihrer Ehefrau bzw. Tochter...
    20. Oktober 1702, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 364 L Kirchheim W
  2. 1) Überlassung der 2. Prälaturbesoldung an die Universität und die freie Professorenwahl; 2) Errichtung einer Deputation für das Landpostwesen mit den Oberräten Helwer, Harpprecht und Greber
    1709, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 206 Oberrat: Ältere Ämterakten
  3. Inquisitionsakten
    1713-1731, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 6 Kabinett: Herzog Eberhard Ludwig
Alle Objekte (3)