Museum

Museum „Otto Ludwig“ Eisfeld

147 Objekte in der DDB
Das Museum zeigt eine Ausstellung zur Geschichte des Thüringer Porzellans von den Anfängen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Der zweite Sammlungskomplex umfasst Zeugnisse der Alltagskultur des südthüringischen Raumes, aber auch Arbeitsgeräte und Produkte traditioneller Gewerbe: der Holzverarbeitung, der Marbel- oder Murmelherstellung, der Töpferei und anderen. Eine bedeutsame Quelle zur Geschichte der höfischen Jagd und der Jagdfronen im Herzogtum...

Das Museum zeigt eine Ausstellung zur Geschichte des Thüringer Porzellans von den Anfängen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Der zweite Sammlungskomplex umfasst Zeugnisse der Alltagskultur des südthüringischen Raumes, aber auch Arbeitsgeräte und Produkte traditioneller Gewerbe: der Holzverarbeitung, der Marbel- oder Murmelherstellung, der Töpferei und anderen. Eine bedeutsame Quelle zur Geschichte der höfischen Jagd und der Jagdfronen im Herzogtum Sachsen-Hildburghausen sind 40 von Georg Paulus Ermel um 1700 geschaffen Jagdbilder.

Ausgewählte Objekte

Museum „Otto Ludwig“ Eisfeld
Marktplatz 2
Schloss Eisfeld
98673 Eisfeld