Museum

Museumshof Lensahn

662 Objekte in der DDB
Historische Landwirtschaft und altes Handwerk sind die Schwerpunkte des Museums. Das Hauptgebäude beherbergt alte Geräte der Hauswirtschaft und Werkzeuge. In der Maschinenhalle und der Feldscheune sind landwirtschaftliche Geräte (1850 - 1960) wie Trecker, Mähdrescher und Historische Landwirtschaft und altes Handwerk sind die Schwerpunkte des Museums. Das Hauptgebäude beherbergt alte Geräte der Hauswirtschaft und Werkzeuge. Auf dem Hofplatz befinden sich ein Brunnen aus dem Jahr 1797 sowie...

Historische Landwirtschaft und altes Handwerk sind die Schwerpunkte des Museums. Das Hauptgebäude beherbergt alte Geräte der Hauswirtschaft und Werkzeuge. In der Maschinenhalle und der Feldscheune sind landwirtschaftliche Geräte (1850 - 1960) wie Trecker, Mähdrescher und Historische Landwirtschaft und altes Handwerk sind die Schwerpunkte des Museums. Das Hauptgebäude beherbergt alte Geräte der Hauswirtschaft und Werkzeuge. Auf dem Hofplatz befinden sich ein Brunnen aus dem Jahr 1797 sowie Geräte zum Ausprobieren, z.B. Schleifsteine, Mahlsteine, ein Balken zum Durchbohren mit Muskelkraft. Heimische Haustiere lassen sich streicheln. Es werden alle Getreidesorten sowie Senf angebaut. Ein Bauerngarten und ein Kräutergarten nach Hildegart-von-Bingen laden zum Staunen ein. Der Naturlehrpfad mit über 362 verschiedenen Arten von Waldbäumen, Büschen und 236 verschiedenen alten Obstbaumsorten (alle im Hochstamm) auf 2,4 km Länge führt u.a. zu Teichbiotopen, zum Steingeschiebegarten und dem Duft- und Färbergarten.
Hunde bitte anleinen.

Ausgewählte Objekte

Museumshof Lensahn
Prienfeldhof
23738 Lensahn