Archiv

Münchner Stadtbibliothek / Monacensia Literaturarchiv im Hildebrandhaus

Die Monacensia ist das literarische Gedächtnis der Stadt München. Das Institut der Münchner Stadtbibliothek vereint unter einem Dach Literaturarchiv, München-Bibliothek, Forschungszentrum, Ausstellungsraum und Bildungsort. Das Monacensia-Literaturarchiv ist das größte seiner Art in Bayern. Über 300 Nachlässe und Konvolute mit engem Bezug zu München werden hier gesammelt, erschlossen, präsentiert und vermittelt. Mit dem Projekt Monacensia-Digital (www.monacensia-digital.de) macht die Monacensia...

Die Monacensia ist das literarische Gedächtnis der Stadt München. Das Institut der Münchner Stadtbibliothek vereint unter einem Dach Literaturarchiv, München-Bibliothek, Forschungszentrum, Ausstellungsraum und Bildungsort. Das Monacensia-Literaturarchiv ist das größte seiner Art in Bayern. Über 300 Nachlässe und Konvolute mit engem Bezug zu München werden hier gesammelt, erschlossen, präsentiert und vermittelt. Mit dem Projekt Monacensia-Digital (www.monacensia-digital.de) macht die Monacensia erstmals ihre Archivalien weltweit zugänglich.

Ausgewählte Objekte

Münchner Stadtbibliothek / Monacensia Literaturarchiv im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Straße 23
81675 München