Archiv

Stasi-Unterlagen-Archiv Berlin-Lichtenberg

In Berlin befinden sich alle Unterlagen der Ministeriumszentrale des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der ehem. DDR sowie die Unterlagen der beiden MfS-Bezirksverwaltungen (BV) Berlin und Potsdam. Für die Unterlagen der BV Berlin, bis 2011 in einer eigenen Außenstelle in Berlin verwahrt, sind 2.200 Meter überliefert. Die BV Potsdam hat 4,7 Kilometer Dokumente hinterlassen, die bis 2008 in einer eigenen BStU-Außenstelle in Potsdam gelagert wurden. Zusätzlich zu diesen Beständen werden in...

In Berlin befinden sich alle Unterlagen der Ministeriumszentrale des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der ehem. DDR sowie die Unterlagen der beiden MfS-Bezirksverwaltungen (BV) Berlin und Potsdam.

Für die Unterlagen der BV Berlin, bis 2011 in einer eigenen Außenstelle in Berlin verwahrt, sind 2.200 Meter überliefert. Die BV Potsdam hat 4,7 Kilometer Dokumente hinterlassen, die bis 2008 in einer eigenen BStU-Außenstelle in Potsdam gelagert wurden. Zusätzlich zu diesen Beständen werden in Berlin zentral alle audiovisuellen Unterlagen der Stasi aufbewahrt.

Das Archiv ist am historischen Standort des MfS-Hauptsitzes in Berlin-Lichtenberg untergebracht, in einem vom MfS 1984 eröffneten Archivzweckbau. Antragsberatung sowie Akteneinsicht für Nutzerinnen und Nutzer finden am Standort in Berlin-Mitte statt.

Ausgewählte Objekte