• Ergebnis 1 von 1

14tägiger Gottesdienst zu Heskem

Archivaliensignatur:
Hessisches Staatsarchiv Marburg, Urk. 25, 116
Kontext:
Kloster Hachborn - [ehemals: A II] >> 1401-1450
Laufzeit:
[nach 1440] (1)
Formalbeschreibung:
(A) Ausf. Papier. Aufgedr. S. fehlt.
Archivalientyp:
Urkunde
Sonstige Erschließungsangaben:
Vermerke (Urkunde): (Voll-) Regest: Konrad, Prior des Klosters Spieskappel (Cappel), ehedem über 12 Jahre Prior zu Hachborn (Hacheborne), beurkundet, daß der jeweilige Kaplan zu Hachborn denen von Heskem (Hestenkem) alle 14 Tage Messe lesen soll, wenn es das Wetter gestatte und er dahin geschickt sei. Als Grund für diese Sonderleistung, die den anderen Filialen der Pfarrei Ebsdorf (Ebessdorff) nicht zukäme, habe er keinen anderen erfahren können, als daß die Einwohner von Heskem einstmals den Kaplan für seinen Gang und seine Arbeit besonders entschädigt hätten.
Vermerke (Urkunde): Siegler: Aussteller
Vermerke (Urkunde): Druckangaben: Regest: Schunder Nr. 972
Bemerkungen:
(1) Und vor 1450, als Konrad bereits Abt ist; 1440 ist Gottfried Prior. (StA. Mbg. Urk. Kl. Spieskappel).
Bestand:
Urk. 25 Kloster Hachborn - [ehemals: A II]
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.
Letzte Aktualisierung: 19.04.2018, 03:22 Uhr