Zeichnung

Moses und Aaron vor dem Pharao

Alternativer Titel
Moses zaubert vor Pharao Schlangen (Ehemaliger Titel)
Material/Technik
Feder in Braun, graublau laviert, auf Papier; Nicht geprüft
Maße
Blatt: 100 x 162 mm
Inschrift/Beschriftung
Inschrift: Nachträglich aufgebracht: Verso unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Standort
Städel Museum, Frankfurt am Main
Inventarnummer
2769
Weitere Nummer(n)
2769 Z (Objektnummer)

Verwandtes Objekt und Literatur
hat Bezug zu: Die Klugen und die Törichten Jungfrauen
hat Bezug zu: David Vinckboons: Der apokalyptische Engel über den Menschen, ca. 1611, Feder in Braun, blaugrau und braungrau laviert, auf Papier, 100 x 162 mm. Inv. Nr. 9192, Albertina, Grafische Sammlung, Wien
ist vorbereitend für: Pieter Serwouters nach David Vinckboons: Moses und Aaron vor dem Pharao, 1611, Radierung, 112 x 156 mm (Blatt). Inv. Nr. 1868,0612.412, The British Museum, Department of Prints and Drawings, London

Bezug (was)
Motivgattung: Historie
Motivgattung: Biblische Darstellung
Bezug (wer)
Klassifikation
Barock (Stilepoche)
Antwerpener Manierismus (Stilepoche)

Ereignis
Herstellung
(wer)
(wann)
ca. 1611
Ereignis
Erwerb
(Beschreibung)
Alter Bestand, 1862 inventarisiert
Kultur
Niederländisch

Letzte Aktualisierung
10.11.2023, 07:49 MEZ

Objekttyp


  • Zeichnung

Beteiligte


Entstanden


  • ca. 1611

Ähnliche Objekte (12)