Archivale

Berichte

Enthält u.a.: 1.-4. Statusbericht (F+E-Arbeiten von KfK und DWK, Stand und Perspektiven des deutschen Entsorgungskonzeptes, internationale Entwicklungen und Zusammenarbeit, Gorleben-Hearing, TEKO-Errichtung, Behandlung und Lagerung radioaktiver Abfälle); mittelfristige Finanzplanung; Abgasreinigung (Versuchsanlagen, KEWA-Arbeitsprogramm); internationale Zusammenarbeit (CEN/KfK/DWK-Brüterwiederaufarbeitung, Wiederaufarbeitung in Mol oder Karlsruhe, Kooperation mit Frankreich und Belgien); Zusammenarbeit mit der Industrie (Milli II-Konzeptstudie, Arbeiten der Fa. Interatom)
Enthält auch: Perzl, F.: "Tieflagerung Radioaktiver Abfälle im Salz. Erreichtes und Geplantes", Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung

Archivaliensignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 69 KfK-GF-1 Nr. 574
Umfang
1 Fasz.

Bestand
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 69 KfK-GF-1 Kernforschungszentrum Karlsruhe: Geschäftsführung
Kontext
Kernforschungszentrum Karlsruhe: Geschäftsführung >> Leitung und Organisation >> Geschäftsführung >> Projekte >> Projekt Wiederaufarbeitung und Abfallbehandlung (PWA)

Laufzeit
24. Februar 1975-5. November 1981

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
07.02.2024, 08:14 MEZ

Objekttyp


  • Archivale

Entstanden


  • 24. Februar 1975-5. November 1981

Ähnliche Objekte (12)