• Ergebnis 1 von 1

Danae.

Objektbezeichnung:
Druckgraphik
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Teil einer Reihe (unvollständig), ehemals gebunden. Ein gefalteter Papierbogen (die Maße entsprechen der Größe des Blattes gemessen ab Falzrand) bildet zwei Seiten (Graph. Res. D: 339.20 und Graph. Res. D: 339.21). Das Blatt weist Flecken und Bindungslöcher am oberen Rand auf. Die Blätter entstammen vermutlich einer Ausgabe des "Theatrum Pictorium", 1660 erstmals herausgegeben von David Teniers, spätere Ausgaben erschienen 1673 und 1684 (siehe Thieme-Becker, Bd. XXXII, S. 528).
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Radierung; Kupferstich
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe: 199 mm (Platte)
Breite: 303 mm (Platte)
Höhe: 274 mm (Blatt)
Breite: 413 mm (Blatt)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wann):
1651-1660
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Blume
Erscheinung
Hund
Landschaft
Vorhang
Jupiter
Dienerin
Wolke
Teller
Danae
ICONCLASS: Jupiter wirbt um Danae; sie liegt meistens im Bett und empfängt Jupiter in Form eines Goldregens
Mehr anzeigen
Beschriftung:
Inschrift: 6 Alta 10 Lata. 74
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
Teil von: Theatrum Pictorium, hrsg. von D. Teniers, 246 Bll.
hat Vorlage: Gemälde von T. Vecellio (Tizian)
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Graphik (Gattung)
Mehr anzeigen
Kultur:
Niederländisch
Mehr anzeigen
Standort:
Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
Graph. Res. D: 339.21
Mehr anzeigen
Geliefert über:
Rechteinformation:
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel; Es gelten die Nutzungsbedingungen der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Letzte Aktualisierung: 11.01.2022, 09:24 MEZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Danae.