Urkunde

Balthasar [von Dernbach], Abt von Fulda und Inhaber des Klosters Johannesberg, verleiht ein halbes Gut bei Hattenhof

Digitalisierung: Hessisches Staatsarchiv Marburg

Namensnennung 4.0 International

0
/
0

Archivaliensignatur
Hessisches Staatsarchiv Marburg, Urk. 77, 821
Alt-/Vorsignatur
Urk. 77, R II Fulda, Propstei Johannesberg
Formalbeschreibung
Original, Pergament, Dt., von den 2 Siegeln Nr. 1 ab.
Sonstige Erschließungsangaben
Identifikation (Urkunde): Originaldatierung: 1572 freitag nach Martini

Vermerke (Urkunde): (Voll-) Regest: Balthasar [von Dernbach], Abt von Fulda und Inhaber des Klosters Johannesberg [Gem. Fulda, Lkr. Fulda], leiht Nikolaus (Klaus) Haemann aus Büchenberg [Ortsteil der Gem. Eichenzell, Lkr. Fulda] das halbe Kirchgütchen (-gärtchen?), das zur Pfarre von Hattenhof [Ortsteil der Gem. Neuhof, Lkr. Fulda] gehört.

Bemerkungen
Vgl. zur Propstei Johannesberg Germania Benedictina Bd. VII, S. 445-455.

Bestand
Urk. 77 Reichsabtei Fulda: Klöster, Propsteien, Stifte [ehemals: Urkunden R II]
Kontext
Reichsabtei Fulda: Klöster, Propsteien, Stifte [ehemals: Urkunden R II] >> Propstei Johannesberg

Laufzeit
1572 November 14

Weitere Objektseiten
Letzte Aktualisierung
27.05.2024, 17:45 MESZ

Objekttyp

  • Urkunde

Entstanden

  • 1572 November 14

Ähnliche Objekte (12)