• Ergebnis 1 von 1

Die Übernahme der Statthalterschaft zu Mömpelgard durch den Herzog Friedrich Eugen, Verzicht auf dieselbe sowie Übernahme der auf jene Grafschaft angewiesenen Apanagen auf die Generalkasse

Signatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, G 236 Bü 6
Kontext:
Herzog Friedrich Eugen (1732-1797) >> Unterlagen zu Herzog Friedrich Eugen >> Apanagen, Tagebuch von 1748, Wiener Hofzeremonialprotokoll von 1781-1782, Statthalterschaft Mömpelgard und Abgabe derselben an seinen Bruder Ludwig Eugen
Laufzeit:
1786-1798
Enthältvermerke:
Darunter insbesondere:
- Vertrag zwischen den Herzögen Karl Eugen und Friedrich Eugen über die Übertragung der Statthalterschaft an den letzteren, Original, 10.03.1786
- Besonderer Artikel hierzu betreffend die Bezahlung von 150000 Franc seitens des Herzogs Friedriche Eugen, Original, 10.03.1786
- Geheime Konventionen zwischen dem Herzog Ludwig Eugen und Friedrich Eugen betreffend Verzicht des letzteren auf die Statthalterschaft und Übernahme von 100000 Gulden aus derselben auf die Staatskasse, Original doppelt, 30.01.1794
Indexbegriff Ort:
Mömpelgard (Montbéliard), Dép. Doubs [F]
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Archivalientitel:
Apanagen, Tagebuch von 1748, Wiener Hofzeremonialprotokoll von 1781-1782, Statthalterschaft Mömpelgard und Abgabe derselben an seinen Bruder Ludwig Eugen
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, G 236 Herzog Friedrich Eugen (1732-1797)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 16:54 Uhr