Bestand

Regierungspräsidium Dresden (Bestand)

Geschichte: Die sächsische Staatsregierung errichtete per Kabinettsbeschluss vom 27.11.1990 zum 01.01.1991 die Regierungspräsidien in Chemnitz, Dresden und Leipzig. Ein Gesetz über die Regierungspräsidien im Freistaat Sachsen trat am 10.12.1998 in Kraft. Zum 01.01.2005 übernahm das Regierungspräsidium Dresden die bisherigen Umweltfachämter in Bautzen und Radebeul als Umweltfachbereich (Außenstellen) in seine unmittelbare Zuständigkeit. Gleichzeitig wurden die bisherigen Gewerbeaufsichtsämter Bautzen und Dresden zu einer neuen Abteilung Arbeitsschutz zusammengefasst. Im Rahmen der Verwaltungsreform erfolgte 2008 die Umbenennung in Landesdirektion Dresden. Aufgaben im Bereich Wasser, Umwelt und Denkmalschutz gingen in die kommunale Zuständigkeit. Das Sächsische Landesamt zur Regelung offener Vermögensfragen wurde als Abteilung eingegliedert. Zum 1. März 2012 wurde die Landesdirektion Dresden in die Landesdirektion Sachsen eingegliedert und als Dienststelle weitergeführt.

Weitere Angaben siehe 5. Freistaat Sachsen seit 1990

Inhalt: Personalakten.- Arbeitsrechtsstreitigkeiten.- Investpauschale in den Kreisen.- Verkehrslandeplatz Chemnitz / Jahnsdorf.- Innere Organisation.- Projekt- und Fördermittelmanagement.- Planfeststellungsverfahren Flughafen Dresden.- Ausbildung und Fortbildung.- Verwaltungsreform 1994.- Kommunales Archivwesen.- Öffentlich-rechtliches Namensrecht.- Denkmalförderung.- Kleine und Große Anfragen des Sächsischen Landtags.- Bau- und Wohnungswesen.- Kommunale Investitionen.- Gemeindegebietsreform.- Öffentlichkeitsarbeit.- Landrätekonvent Oberlausitz-Niederschlesien.- Unterbringung von Spätaussiedlern.- Widerspruchsbescheide des Landesamtes zur Regelung offener Vermögensfragen (1991-1993).

Bestandssignatur
Sächsisches Staatsarchiv, 13544
Umfang
45,09 (nur lfm)

Kontext
Sächsisches Staatsarchiv (Beständegliederung) >> 05. Freistaat Sachsen seit 1990 >> 05.03 Fachbehörden und nachgeordnete Einrichtungen >> 05.03.01 Inneres >> 05.03.01.02 Regierungspräsidien

Bestandslaufzeit
(1952 - 1990) 1991 - 2008

Weitere Objektseiten
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs
Rechteinformation
Es gilt die Sächsische Archivbenutzungsverordnung vom 8. September 2022 (SächsGVBl. S. 526).
Letzte Aktualisierung
27.11.2023, 08:58 MEZ

Objekttyp


  • Bestand

Entstanden


  • (1952 - 1990) 1991 - 2008

Ähnliche Objekte (12)