• Ergebnis 1 von 1

Jole zerschneidet das Gewand des Herkules

Objektbezeichnung:
Druckgraphik
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Radierung; Aquatinta; Farbdruck (mehrfarbig); Farbiges Papier
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe: 414 mm (Platte)
Breite: 519 mm (Platte)
Höhe: 450 mm (Blatt)
Breite: 575 mm (Blatt)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wann):
1777
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Frau
Herkules
Mann
Messer
Skulptur
Studie
Gewand
Löwenfell
ICONCLASS: erwachsener Mann
ICONCLASS: Skulptur, Reproduktion einer Skulptur
ICONCLASS: erwachsene Frau
ICONCLASS: Vorhänge, Gardinen
ICONCLASS: Werkzeuge, Hilfsmittel, Geräte für Gewerbe und Industrie: Schere
ICONCLASS: der Tod des Hercules
Mehr anzeigen
Beschriftung:
Inschrift: Jole coupant l' habit [...] envénimé par Dejanire.; No. 23.
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
beschrieben in: Le Blanc 1854-1890, S. III, 249, 74
beschrieben in: Nagler Künstlerlexikon 1835-1852, S. XII, 44, 46
beschrieben in: Vasel 1903, S. 4366
hat Vorlage: Zeichnung von Maturino (Ehemals Praunsches Kabinett, Nürnberg)
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Graphik (Gattung)
Mehr anzeigen
Kultur:
Deutsch
Mehr anzeigen
Standort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
JTGPrestel V 2.4366
Mehr anzeigen
Weitere Nummer(n):
V 4366 (Alte Inventarnummer)
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
Letzte Aktualisierung: 19.01.2022, 07:51 MEZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Jole zerschneidet das Gewand des Herkules