• Ergebnis 1 von 1

Gott Vishnu rettet einen Elefanten

Objektbezeichnung:
Hinterglasbild
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Legende von Vishnus Rettung des weißen Elefanten.

Charakteristisch für die Malereien aus dem Shekhavati-Gebiet sind die Mehrfachdraperien in kräftigen Farben (Grün, Rot) am oberen Bildrand.
Erworben in Ramgarh; insbesondere im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert befanden sich in diesem Gebiet die Havelis zahlungskräftiger Kaufmannsfamilien mit entsprechendem Bedarf.

Notiz: Hinterglasmalerei in Deutschland

Der Hinterglasmaler Rambold (1872-1953) hat den Künstlern des Blauen Reiters die Hinterglasmalerei gelehrt.
Auf seiner Staffelei stand ein Hinterglasbild mit einem indischen Motiv. Davon existiert nur noch ein Foto. Es ist unklar, ob er es selbst gemalt oder irgendwo erworben hat.

Information von Herrn L. Feiler, 23.7.08
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Glas, Ölfarben, Holz
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe x Breite: 40,3x30,5 cm (inkl. Rahmen)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wo):
Indien; Rajasthan; Entstehungsort stilistisch: Shekavati
Mehr anzeigen
(wann):
1. Hälfte 20. Jh.
Mehr anzeigen
Ereignis:
Sammeltätigkeit
Mehr anzeigen
(wer):
Leander A. Feiler (Sammler)
Mehr anzeigen
Standort:
Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
I C 49780
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Ethnologisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Letzte Aktualisierung: 28.06.2019, 13:37 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Gott Vishnu rettet einen Elefanten