Bestand

[S 1] 13 Dienstbibliothek (Monographien und Aufsätze nach 1850) (Bestand)

Vorwort: Bestandsgeschichte

Die genaue Entstehung der Archivbibliothek ist unklar. Eine der Wurzeln der Archivbibliothek ist die ehemalige Heimatbücherei Lemgo (heimatkundliche Sammlung) der Bürgerschule I an der Echternstraße. Der dort seit 1948 tätige Lehrer Fritz Waldeyer (1907 - 1996, siehe dazu auch NL 54) griff eine Anregung des damaligen Verkehrsamtsleiters und Ingenieuers Friedrich Schütte auf, eine lippische Heimatbücherei an der Schule zu gründen. Schütte lieferte dazu den Grundstock. Lehrer Waldeyer führte den Bestand fort und erweiterte ihn, hauptsächlich als Hilfe für die Erteilung des Heimatkundeunterrichtes an der Bürgerschule/Volksschule. Neben etwa 1000 Buchbänden gehörten auch die jetzt im Bestand Z 9000 zusammengefassten Mappen mit heimatkundlichen Aufsätzen zu Lemgo und Lippe zum Büchereibestand. Außerdem 400 Dias, die vermutlich im Bestand N 3 aufgenommen wurden. 1983 wurde die heimatkundliche Bücherei und Sammlung an das Stadtarchiv übergeben.

Bestandsbeschreibung

ca. 9.800 Exemplare, zuzüglich über 300 Periodika, ständig wachsend. Die Periodika (v. a. Zeitschriften der Vereine, Verbände und Kirchengemeinden) finden sich im Bestand Bib 03.

Die Bibliothek verfügt neben allgemeinen Nachschlagewerken und archivbezogener hilfswissenschaftlicher Literatur über einen bis ins 16. Jahrhundert zurückreichenden Buchbestand (siehe Literatur vor 1850 = Bib 02).

Schwerpunkte sind Literatur zur Geschichte Lemgos (auch "graue" Literatur), der Hanse und dem lippisch-ostwestfälischen Raum. Einen sachlichen, über Lemgo hinausweisenden Schwerpunkt bildet die vorhandene ältere und neuere Literatur zu Hexen und Hexenverfolgung. Werke von und über Engelbert Kaempfer befinden sich teilweise als Eigentum, teilweise als nutzbares Depositum der Engelbert-Kaempfer-Gesellschaft in den Räumen des Archivs. Daneben sind vielfach Festschriften und sonstige Veröffentlichungen der Lemgoer Vereine, Schulen und Unternehmen enthalten.

Amtsdrucksachen oder Druckschriften der Alten Hansestadt Lemgo und ihrer Untergliederungen und Beteiligungen werden laufend in den Bibliotheksbestand (Bib. 01) eingearbeitet und ergänzt. Diese außerhalb des Verlagswesens erschienen Publikationen sind über eine eigene Systematik nach den Herausgebern gegliedert.

Teilweise finden sich Veröffentlichungen der Vereine (u.a. Festschriften) auch im S-Bestand (zumeist wenn es sich um Flyer, Faltblätter, kleine Broschüren handelt und kein entsprechender V-Bestand vorhanden ist) und in den V - Beständen als Teil der Vereinsüberlieferung.

Die Schulbücher im engeren Sinne der ehemaligen Bürgerschule im Bestand sind in einer eigenen Systematikgruppe ohne weitergehende, thematische Gliederung zusammengefasst.

Bestandsnutzung

Der Gesamtbestand der Archivbibliothek ist in der Archivdatenbank Augias Archiv seit 2017 vollständig in drei Beständen erfasst und wird laufend durch Neuzugänge aktualisiert. Für die Retrokonvertierung des ursprünglichen Bibliothekskataloges wurden nur Standortkatalog in Karteiform berücksichtigt. Nachweise von Aufsätzen sind deswegen weiterhin nur über den systematischen Sachkatalog in der Archivbibliothek möglich.

Die Bibliothek ist als Handbibliothek für die Archivarbeit angelegt und steht auch den Benutzern in den Räumen des Stadtarchivs zur Verfügung. Eine Kurzausleihe ist möglich. Die Bedingungen sind beim Archivpersonal zu erfragen.

Weitere Literatur zu Lemgo und Lippe findet sich v. a. in der Lippischen Landesbibliothek, die auch die Lippische Landesbibliographie fortführt (jetzt: Lippische Regionaldokumentation). Weitere Literatur ist auch in den nichtöffentlichen Bibliotheken der Städtischen Museen Lemgo und des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums (Reste der Gymnasialbibliothek) vorhanden.

Reference number of holding
Stadtarchiv Lemgo, 13 Bib 01

Context
Stadtarchiv Lemgo (Archivtektonik) >> Bibliotheken

Date of creation of holding
1851 - 2023

Other object pages
Delivered via
Online-Beständeübersicht im Angebot des Archivs
Last update
16.02.2024, 7:56 AM CET

Object type

  • Bestand

Time of origin

  • 1851 - 2023

Other Objects (12)