• Result 1 of 1

Heeringen, Josias von (Generaloberst, Kriegsminister) (Bestand)

Reference number of holding:
Bundesarchiv, BArch N 972
Context:
Bundesarchiv (Archivtektonik) >> Nachlässe und Sammlungen >> Nachlässe >> H
Date of creation of holding:
1919-1922
Abstract of holding:
Geschichte des Bestandsbildners: Heeringen, Josias von (9.3.1850 - 9.10.1926)
Generaloberst, Kriegsminister
geb.: 9.3.1850 in Kassel
gest.: 9.10.1926 in Berlin
1867 Eintritt in die Preußische Armee; Füsilier-Regiment Nr. 80
10.12.1867 Fähnrich
10.8.1868 Secondelieutenant
15.6.1875 Premierlieutenant
15.4.1876 62. Infanterie-Brigade
30.4.1877 Infanterie-Regiment Nr. 116
29.4.1879 Großer Generalstab
13.5.1880 Hauptmann
6.7.1882 Generalstab XI. Armeekorps
31.1.1884 Generalstab 22. Division
7.1.1886 Kompaniechef im Infanterie-Regiment Nr. 91
3.2.1887 Preußisches Kriegsministerium
22.3.1887 Major
20.9.1890 Kommandeur I. Bataillon im Infanterie-Regiment Nr. 117
2.6.1892 Großer Generalstab
18.6.1892 Oberstleutnant
13.5.1895 Oberst
18.8.1895 Kommandeur des Infanterie-Regiments Nr. 117
5.4.1898 Direktor des Verwaltungs-Departements im Preußischen Kriegsministerium (zunächst Wahrnehmung der Geschäfte, 20.7.1898 tatsächlich)
20.7.1898 Generalmajor
7.7.1901 Generalleutnant
27.1.1903 Kommandeur der 22. Division
24.9.1906 Führung des II. Armeekorps
16.10.1906 General der Infanterie; Kommandierender General des II. Armeekorps
11.8.1909-4.7.1913 Preußischer Kriegsminister
bei Heeresvergrößerung 1913 gegen Moltke Widerstand gegen zu große Erhöhung, darauf starke Kritik an ihm; bittet um seine Entlassung
4.7.1913 Generalinspekteur der 2. Armee-Inspektion
27.1.1914 Generaloberst
2.8.1914 Oberbefehlshaber der 7. Armee
28.8.1916 Oberbefehlshaber der Küstenverteidigung
18.11.1918 Abschied aus dem aktiven Dienst
1919-1926 Präsident des Kyffhäuserbundes
Auszeichnungen (Auswahl):
28.8.1915 Pour le Mérite

Bestandsbeschreibung: Es handelt sich um einen archivisch gebildeten Nachlaß, der einzelne Dokumente mit Bezug zu Josias von Heeringen zusammenfaßt. Ein echter Nachlaß ist entweder nicht überliefert oder in Privatbesitz. Die hier vorliegenden Briefe Heeringens an Scheüch waren dem Bundesarchiv 1986 aus Privatbesitz geschenkweise übereignet worden.

Inhaltliche Charakterisierung: Der Bestand enthält eine Ausarbeitung Heeringens über die Heeresverstärkungen vor dem Ersten Weltkrieg, offensichtlich als Verteidigungsschrift Heeringens gegen Vorwürfe, zu seiner Amtszeit als Kriegsminister sei ungenügend gerüstet worden. Hinzu kommen einzelne Briefe an verschiedene Personen, u.a. an den Kriegsminister Scheüch.

Zitierweise: BArch N 972/...
Provenance:
Heeringen, Josias von, 1850-1926
Extent:
3 Aufbewahrungseinheiten
Document type:
Nachlässe
Language of the material:
deutsch
Rights:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Last update: 08.07.2019, 5:06 PM