Plakette

Kohlekeramikplakette "Tête de Mineur" von C. Meunier

Rechteckige schwarze Plakette mit abgerundeten Ecken. Die Rückseite ist invers. Die Plakette ist eingefasst in Messingband, oben frei, Messingband an den Seiten zu Haken gebogen. Zu sehen ist die Darstellung eines Hauerprofils. Der Kopf eines Hauers im Profil, plastisch, nach rechts blickend. In der linken, bis zur Schulter erhobenen Hand hält er ein Gezähstück. Im Hintergrund sind Halden und ein Schlot angedeutet.

Digitalisierung: Deutsches Bergbau-Museum Bochum, Montanhistorisches Dokumentationszentrum

Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International

0
/
0

Material/Technik
Kohlekeramik *
Maße
Höhe: 190 mm; Breite: 147 mm
Inschrift/Beschriftung
Auf der rechten Seite ist die Signatur "C. Meunier" zu lesen.
Standort
Deutsches Bergbau-Museum Bochum – Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen
Inventarnummer
030002783000
Sammlung
Museale Sammlungen

Bezug (was)
Schornstein
Kunst
Plakette
Halde
Gezähe
Kohlekeramik
Hauer (Bergbau)

Ereignis
Herstellung
(wer)
Kohlekeramische Anstalt, Hannover-Hannibal AG (Bochum)
(wo)
Günnigfeld
(wann)
1930-1970
(Beschreibung)
Hergestellt

Ereignis
Herstellung
(wer)
(Beschreibung)
Vorlagenerstellung

Künstler der Vorlage

Rechteinformation
Deutsches Bergbau-Museum Bochum – Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen
Letzte Aktualisierung
02.11.2023, 13:40 MEZ

Objekttyp


  • Plakette

Beteiligte


Entstanden


  • 1930-1970

Ähnliche Objekte (12)