• Ergebnis 1 von 1

Bergius, Friedrich

Objektbezeichnung:
Fotografie; monochrom
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Schulterstück nach links ins Halbprofil gewandt vor dunklem, nicht näher definiertem Hintergrund.
Bemerkung: Auf dem Blatt rechts unter der Fotografie mit Bleistift: "Fr. Bergius". Auf der Rückseite mit Bleistift Angabe des Stifters.; Im "Einlauf-Buch der Porträt-Sammlung N° 1-3531" unter "Herkunft" die Angabe "Max Mengeringhausen" und unter "Gestiftet" der Betrag 0,50 Mark.
Personeninformation: Nobelpreisträger; Generaldirektor der Bergin-Unternehmungen; Dt. Chemiker
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Papier
Silbergelatineabzug
Mehr anzeigen
Maße:
110 x 80 mm (Höhe x Breite) (Bildformat)
179 x 129 mm (Höhe x Breite) (Blattformat)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wann):
ca. 1920
Mehr anzeigen
Ereignis:
Provenienz
Mehr anzeigen
(Beschreibung):
Max Mengeringhausen (1903-1988), Ingenieur. Porträtsammlung des Deutschen Museums, München: angelegt seit 1903, Mischbestand aus Fotografien, Druckgrafiken, Fotografien und Gemälden, Fokus auf Naturwissenschaft und Technik.
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Chemiker (Beruf)
Unternehmer (Beruf)
Chemie
Mehr anzeigen
Bezug (wo):
Breslau (eigentlich: Goldschmieden/Zlotniki) (Geburtsort)
Buenos Aires (Sterbeort)
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
Publikation: Geleitw. zu: Feldhaus, Franz M.: Männer deutscher Tat. - [1934]
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Porträt (Sachbegriff)
Mehr anzeigen
Standort:
Deutsches Museum, München, Archiv
Mehr anzeigen
Weitere Nummer(n):
PT 00209/01 (Bestand-Signatur)
Pt A 5178 (Altsignatur)
6052 (Bildstellen-Nummer)
Mehr anzeigen
Förderung/Würdigung:
Datenbereitstellung aus dem Projekt "DigiPortA - Digitalisierung und Erschließung von Porträtbeständen in Archiven der Leibniz-Gemeinschaft"
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen des Archives des Deutschen Museums München
Letzte Aktualisierung: 16.03.2021, 14:13 MEZ