Dietrich Schnepff

Dietrich Schnepff

Evangelischer Theologe, Hebraist, Hochschullehrer, Pfarrer, Generalsuperintendent
Geboren: 1. November 1525, Bad Wimpfen
Gestorben: 9. November 1586, Tübingen


Wird thematisiert in:

  1. Aussteller: Graf Eberhard von Württemberg V.; Bestätigung durch Ferdinand, König von Böhmen und Ungarn vom 15.02.1528 Empfänger: Simon Stocker von Calw und dessen Ehefrau Elisabetha Breining...
    1491 November 11 (Martini 1491), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, L 2 Gültbriefe
  2. Württembergische Biographie o.V., o.J. [Mitte 19. Jh.], 1 Band, ca. 120 Blätter.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  3. Der Tübinger Theologieprofessor Dietrich (Theodor) Schnepff wird auf Wunsch der Universität Marburg dorthin abgeschickt, um einige Promotionsverfahren abzunehmen.
    7. Juni 1564, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 71 Regierungsakten
  4. Bildnis des Theodoricus Schnepfius
    Buchseite
Alle Objekte (15)