Museum

Besucher-Bergwerk und Museum Kleinenbremen

Die ehemalige Eisenerzgrube „Wohlverwahrt“ wurde 1887 gegründet, sie ist eines der nördlichsten Bergwerke Deutschlands. Das Museum für Bergbau und Erdgeschichte wurde 1995 eröffnet und 2009 mit dem Besucher-Bergwerk zusammengelegt. Verschiedene Werkzeuge, Lade- und Fördergeräte zeugen von der über 100jährigen Geschichte des Eisenerzabbaus in dieser bedeutenden Einrichtung regionaler Industriekultur.

Die ehemalige Eisenerzgrube „Wohlverwahrt“ wurde 1887 gegründet, sie ist eines der nördlichsten Bergwerke Deutschlands. Das Museum für Bergbau und Erdgeschichte wurde 1995 eröffnet und 2009 mit dem Besucher-Bergwerk zusammengelegt. Verschiedene Werkzeuge, Lade- und Fördergeräte zeugen von der über 100jährigen Geschichte des Eisenerzabbaus in dieser bedeutenden Einrichtung regionaler Industriekultur.

Ausgewählte Objekte

Besucher-Bergwerk und Museum Kleinenbremen
Rintelner Straße 396
32457 Porta Westfalica