• Ergebnis 1 von 1

Wandel, Franz von (General der Infanterie) (Bestand)

Bestandssignatur:
Bundesarchiv, BArch N 564
Kontext:
Bundesarchiv (Archivtektonik) >> Nachlässe und Sammlungen >> Nachlässe >> W
Bestandslaufzeit:
1873-1975
Bestandsbeschreibung:
Geschichte des Bestandsbildners: Geb. 30.01.1858 in Danzig, gest. 29.12.1921 in Bonn
General der Infanterie
1895 - 1900 Tätigkeit im Preußischen Kriegsministerium
1902 Chef einer Abteilung im Großen Generalstab
1903 Ernennung zum Chef einer Abteilung im Preußischen Kriegsministerium
1905 Chef des Generalstabes des XV. Armee-Korps in Straßburg
1907 Chef der Armeeabteilung im Preußischen Kriegsministerium
1909 Direktor des Allgemeinen Kriegsdepartements des Ministeriums
1912 Beförderung zum Generalleutnant
1913 Gouverneur von Köln
16.06.1913 Erhebung in den preußischen Adelsstand
1. Sept. 1914 stellvertretender Preußischer Kriegsminister

Bestandsbeschreibung: Tagebücher (1903-1921), u.a. aus der Tätigkeit als stellvertretender preußischer Kriegsminister (1914-1916); Korrespondenzen; Manuskript von Roland Osstyn, Aus einem Soldatenleben. General der Infanterie Franz von Wandel, 1975.

Zitierweise: BArch N 564/...
Provenienz:
Wandel, Franz von, 1858-1921
Umfang:
15 Aufbewahrungseinheiten
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 08.07.2019, 17:06 Uhr