• Ergebnis 1 von 1

Oettingen: Ehekontrakt zwischen dem Grafen Wilhelm [II.] zu Oettingen[-Wallerstein] und Johanna Gräfin zu Zollern, abgeschlossen durch ihre beiden Väter, den Grafen Friedrich [V.] zu Ottingen[-Wallerstein] und den Grafen Karl (I.) zu Hohenzollern und Sigmaringen, nach...

Vollständiger Titel:
Oettingen: Ehekontrakt zwischen dem Grafen Wilhelm [II.] zu Oettingen[-Wallerstein] und Johanna Gräfin zu Zollern, abgeschlossen durch ihre beiden Väter, den Grafen Friedrich [V.] zu Ottingen[-Wallerstein] und den Grafen Karl (I.) zu Hohenzollern und Sigmaringen, nach vorausgegangenen Unterhandlungen des Pfalzgrafen Albrecht bei Rhein, Herzog in Ober- und Niederbayern, und seiner Gemahlin Anna, geborene Erzherzogin zu Österreich, sodann des Markgrafen Karl zu Baden und Hachberg (Hochberg), des Grafen Wolfgang [II.] zu Oettingen[-Oettingen] mit seiner Gemahlin Margaretha, geborene Markgräfin zu Baden[-Durlach] Originalurkunde, gegeben zu München, mit 6 Sieglen der genannten Kontrahenten und des Grafen Heinrich zu Castell
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS HS 1-80 T 1-6 R 53,348
Mehr anzeigen
Kontext:
Hausarchiv Hohenzollern-Sigmaringen >> Fürstliches Haus (Rubrik 53) >> Auswärts >> Auswärtige Orte bzw. Personen mit O
Mehr anzeigen
Laufzeit:
13.1.1564
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Archivale
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
München M
Mehr anzeigen
Indexbegriff Sache:
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS HS 1-80 T 1-6 Hausarchiv Hohenzollern-Sigmaringen
Mehr anzeigen
Weitere Objektseiten:
Letzte Aktualisierung: 17.01.2023, 15:08 MEZ