Gemälde

Maria Magdalena

Standort
Schloss Mosigkau, Erdgeschoss, Festsaal

Bezug (was)
Beschreibung: Maria Magdalena, büßende Prostituierte; mögliche Attribute: Buch (oder Schriftrolle), Krone, Dornenkrone, Kruzifix, Salbgefäß, Spiegel, Musikinstrument, Palmzweig, Rosenkranz, Geißel
Klassifikation
Tafelmalerei

Ereignis
Herstellung
(wer)
(wann)
1614

Letzte Aktualisierung
08.03.2023, 13:30 MEZ

Objekttyp


  • Gemälde

Beteiligte


Entstanden


  • 1614

Ähnliche Objekte (12)