• Ergebnis 1 von 1

Bischof Embricho von Würzburg setzt den Abt des Klosters St. Stephan (abbatia sub sacro titulo sanctorum apostolorum Petri et Pauli et beati Stephani prothomartyris) [in Würzburg] Bernger wegen Verschleuderung des Klosterbesitzes ab und bestellt Raphold zum neuen Abt....

Vollständiger Titel:
Bischof Embricho von Würzburg setzt den Abt des Klosters St. Stephan (abbatia sub sacro titulo sanctorum apostolorum Petri et Pauli et beati Stephani prothomartyris) [in Würzburg] Bernger wegen Verschleuderung des Klosterbesitzes ab und bestellt Raphold zum neuen Abt. Er restituiert dem Kloster die diesem entfremdeten Güter und Gerechtsame, insbesondere die Zehnten in Güntersleben (Gundersleibe) und Gramschatz (Cramphesneith). Die derzeitigen Inhaber dieser Zehnten können diese allerdings auf Lebenszeit behalten, haben davon aber festgelegte jährliche Abgaben an das Kloster zu entrichten.. Zeugen: Die Würzburger Domherren Gebhard, Propst des Stifts Ansbach (Onoldesbach), Günter und Gebhard [von Henneberg], die Söhne des Würzburger Burggrafen Gotebold von Henneberg, Richolf, Heinrich Benzo, Konrad vom Katzenwicker (Kazenwichus), Siegfried [von Truhendingen], Propst [des Stifts Neumünster], und der Dompförtner Bernger sowie die Ministerialen Herold [de Foro], Viztum, Billung, der Kämmerer Herold, Konrad Rechenere, Iring von Zabelstein, Gottfried [de Foro] und seine Söhne Engelbert, Gotebold und Gottfried. Aussteller: Bischof von Würzburg. Empfänger: Kloster St. Stephan
Archivaliensignatur:
StAWü, Kloster St. Stephan Würzburg Urkunden 14
Alt-/Vorsignatur:
StA Würzburg: Würzburger Urkunden 75 / 10; Würzburger Urkunden 6648
Kontext:
Kloster St. Stephan Würzburg Urkunden >> 1.) Einzelregestierung
Laufzeit:
1147
Material:
Pergament
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Registratursignatur/AZ: 1147 / 2 (18. Jh.); 1238 (18. Jh.); R x 5 (18. Jh.); § 1 n 1 (18. Jh.); L 33 N 1 (18. Jh.)

Besiegelung/Beglaubigung: Bischof; durchgedrücktes Wachssiegel, gut erhalten

Sprache: Lateinisch

Literatur: Druck: Urkundenbuch St. Stephan, Bd. 1, Nr. 128 S. 132 - 135.

Vermerke: Rückvermerke: Inhaltsangaben (14. u. 16. Jh.)

Registratursignatur/AZ: 1147 / 2 (18. Jh.); 1238 (18. Jh.); R x 5 (18. Jh.); § 1 n 1 (18. Jh.); L 33 N 1 (18. Jh.)

Besiegelung/Beglaubigung: Bischof; durchgedrücktes Wachssiegel, gut erhalten

Sprache: Lateinisch

Literatur: Druck: Urkundenbuch St. Stephan, Bd. 1, Nr. 128 S. 132 - 135.

Vermerke: Rückvermerke: Inhaltsangaben (14. u. 16. Jh.)
Indexbegriff Person:
Embricho, Würzburg, Bischof
Konrad III., König
Bernger, Würzburg, Kloster St. Stephan, Abt
Raphold, Würzburg, Kloster St. Stephan, Abt
Lutold
Winter
Konrad d. Ä.
Konrad d. J.
Rutpert
Gotebold, Würzburg, Burggraf
Henneberg, Günter von, Würzburg, Domherr
Henneberg, Gebhard von, Würzburg, Domherr
Gebhard, Stift Ansbach, Propst
Richolf, Würzburg, Domherr
Benzo, Heinrich, Würzburg, Domherr
Katzenwicker, Konrad vom, Würzburg, Domherr
Truhendingen, Siegfried von, Würzburg, Stift Neumünster, Propst
Bernger, Würzburg, Dompförtner
Foro, Herold de, Viztum
Foro, Gottfried d. Ä de, Ministeriale
Foro, Gottfried d. J. de, Ministeriale
Foro, Engelbert de, Ministeriale
Foro, Gotebold de, Ministeriale
Billung, Ministeriale
Herold, Kämmerer
Rechenere, Konrad, Ministeriale
Zabelstein, Iring von, Ministeriale
Indexbegriff Ort:
Würzburg, Bischof
Würzburg, Bischof, Kämmerer
Würzburg, Kloster, St. Stephan, Abt
Würzburg, Burggraf
Würzburg, Domstift, Kanoniker
Würzburg, Domstift, Pförtner
Würzburg, Stift, Neumünster, Propst
Würzburg, Viztum
Güntersleben (Lkr. Würzburg), Zehnt
Gramschatz (Gde. Rimpar/Lkr. Würzburg), Zehnt
Ansbach, Stift, Propst
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Kloster St. Stephan Würzburg Urkunden
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf
Link zum Objekt beim Datengeber nicht verfügbar
Letzte Aktualisierung: 17.01.2020, 13:10 Uhr