• Ergebnis 1 von 1

Bernbach

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 489 Bü 20/1
Alt-/Vorsignatur:
A 489 Bü 20
Kontext:
Herrenalb >> 2. Sachakten >> 2.4 Einzelne Orte >> Bernbach
Laufzeit:
1521-1824
Enthältvermerke:
Enthält:
1. Vertrag zwischen Markgraf Philipp von Baden und Graf Bernhard von Eberstein wegen ihrer beider Hofsassen zu Moosbronn eines- und dem Kloster Herrenalb wegen dessen Angehörigen zu Bernbach andernteils, wie es des Weidgangs und Viehtriebs halben auch zur Zeit des Äckerigs [Weiden von Schweinen in Eichen- oder Buchenwäldern] solle gehalten werden.
28. November 1521, Abschrift.
2. Die Gemeinden Inner-Michelbach, Bernbach und Sulzbach vergleichen sich über Baulasten an Kirche und Pfarrhaus zu Michelbach.
2. Juni 1594, Papierkopie [aus dem 19. Jahrhundert].
3. Bernbach, Zehnrecht, 1732-1749.
4. Großherzoglich badische Ratifikationsurkunde über den zwischen der Gemeinde Bernbach und dem badischen Oberforstamt Karlsruhe geschlossenen Vergleich, wodurch erstere ihre Wein- und Ackerruhsrechte in badischer Waldung Sägberg und Haardtwald gegen 85 Morgen Wald im Haardtwald abtritt.
D. d. 10. August 1824, Original Papier.
Indexbegriff Ort:
Bad Herrenalb CW; Waldungen
Bernbach : Bad Herrenalb CW
Karlsruhe KA
Michelbach : Gaggenau RA
Moosbronn, aufgeg. in Bernbach, Bad Herrenalb CW
Sulzbach : Gaggenau RA
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 489 Herrenalb
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 17:05 Uhr