• Ergebnis 1 von 1

1596, Band 2

Archivaliensignatur:
Hessisches Hauptstaatsarchiv, 170 II, 1596 b
Mehr anzeigen
Kontext:
Nassau-Oranien: Urkundenabschriften >> 16. Jahrhundert >> 4 1576-1599
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1596
Mehr anzeigen
Enthältvermerke:
Enthält: Übertragung einer Geldforderung an Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg durch Graf Hermann von Manderscheid an Graf Ernst von Mansfeld

Enthält: Verpfändung des halben Zehnt zu Weidenau durch Friedrich von Wilnsdorf genannt Kolb an Johann Schleifenbaum

Enthält: Quittung des Grafen Albrecht von Schwarzburg über rückständige Heiratsgelder der Gräfin Juliane von Schwarzburg

Enthält: Verpfändung der Mahlmühlen zu Oberscheld und Niederscheld durch Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg an Gräfin Juliane von Mansfeld

Enthält: Versetzung einer Wiese zu Flacht

Enthält: Verpachtung des Sueßenhofes in Heistenbach durch Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg an Jakob Sueß

Enthält: Verkauf der Dörfer Weilnau, Daisbach ('Densbach'), Kettenbach, Obernhausen und Niedernhausen durch Hans Enders von der Leyen an Landgraf Moritz von Hessen-Kassel

Enthält: Regulierung der Feldmark zwischen Eisemroth und Oberndorf

Enthält: Ehevertrag zwischen Graf Ludwig von Hanau-Münzemberg und Katharina Belgica von Nassau-Oranien

Enthält: Belehnung des Grafen Johann VI. von Nassau-Dillenburg mit Greifenstein durch das Bistum Worms

Enthält: Abschied des Grafen Wilhelm von Wied mit den Grafen Albrecht Philipp und Johann Ludwig von Leiningen-Westerburg über den Bienfang zu Gemünden

Enthält: Tausch einer Wiese im Kirchspiel St. Gilgenberg zwischen Gotthard von Scheidt genannt Weschpfennig, Konrad von Seelbach genannt Quadfasel und Agnes von Dernbach

Enthält: Abschied zwischen Georg Walter Köth von Wanscheid und der Gemeinde Neesbach über Schäfereirechte

Enthält: Verkauf einer Wiese in der Burschstruth durch Johannes Wilhelm in Ewersbach an Thomas Zobern in Irmgarteichen

Enthält: Verkauf einer Wiese bei Mandeln durch Johann Wilhelm von Ewersbach an Clemens Bender in Mandeln

Enthält: Burgfreiheit für das Haus des Rates Alexander Sohn in Diez und des Haus des Anton Hoen

Enthält: Belehnung des Philipp Roden mit dem Hof zu Gilsbach

Enthält: Ordnung für ein Ringrennen bei der Hochzeit des Grafen Philipp Ludwig von Hanau-Münzenberg

Enthält: Verpachtung zweier Marmorsteinbrüche in der Grafschaft Diez

Enthält: Schulden des Johann Weber, Heimberger in Oberndorf, bei Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg

Enthält: Verkauf eines Ackers in Seelbach durch Jost Maas, Bürger in Herborn, an Wilhelm Theis

Enthält: Übertragung eines von dem Kanoniker Johann Wagner heimgefallenen Platzes in Diez 'in der Hofstadt' an Pastor Cicero Stingelius in Diez

Enthält: Testament des Hans Georg von Bicken

Enthält: Aushändigung von Geldern aus dem St. Johanns-Altar des Schlosses zu Dillenburg an Hansmann Thielmann in Oberndorf

Enthält: Belehnung der Märker der Gemeinden Fehl, Stockhausen, Illfurth, Großseifen, Eichenstruth und Langenbach mit Ländereien durch Georg Neuendorf, Keller in Beilstein, im Namen des Grafen Johann VI. von Nassau-Dillenburg

Enthält: Erwerb eines halben Ackers auf dem Kromberg durch Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg (Acker der Dechantsgüter in Schönbach, Besitz des St. Johanns-Altars auf dem Schloss zu Dillenbureg zur Unterhaltung eines Hofpredigers)

Enthält: Verkauf der Eselwiese durch Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg an den Schultheißen zu Holzheim, Henn Schneider

Enthält: Bestallung des Albrecht von Seelbach genannt Lohe als Leutnant beim Westerwälder Grafenverein

Enthält: Verkauf des Hofes Heimbach bei Siegen durch Graf Georg von Nassau-Katzenelnbogen an die Stadt und einzelne Bürger in Siegen

Enthält: Grenzstreitigkeiten mit dem Kurfürstentum Trier im Amt Stuhlgebiet

Enthält: Quittung des Grafen Albrecht von Schwarzburg über das an ihn ausgezahlte Heiratsgeld

Enthält: Auszug aus dem Saalbuch des Zents Dehrn
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Sachakte
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
170 II Nassau-Oranien: Urkundenabschriften
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Staatsarchive in Hessen.
Letzte Aktualisierung: 08.10.2020, 14:09 MESZ