• Ergebnis 1 von 1

Geizhals

Objektbezeichnung:
Druckgraphik
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Radierung
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe: 74 mm (Platte)
Breite: 54 mm (Platte)
Höhe: 106 mm (Blatt)
Breite: 86 mm (Blatt)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wann):
1651-1680
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Allegorie
Sammler
Skelett
Totentanz
Tod (Personifikation)
Geiz
Geld
ICONCLASS: der Tod als Skelett
ICONCLASS: Reichtum, Überfluss; Ripa: Opulenza, Richezza
ICONCLASS: Totentanz; der Tod tanzt mit einem oder mehreren Menschen
ICONCLASS: Geldtruhe, Schatztruhe, Sparbüchse
ICONCLASS: Münze
ICONCLASS: Geizhals
Mehr anzeigen
Beschriftung:
Inschrift: Stulte hac nocte [...] parasti cuius erunt. Luc. 12
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
beschrieben in: Pennington, S. 256 ii
beschrieben in: Parthey 1853, S. 256 II
Teil von: Totentanz, W. Hollar n. Holbein d. J., 30 Bll.
hat Vorlage: Nach der Holzschnittfolge von H. Holbein d. J., LeB. 91-114.
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Graphik (Gattung)
Mehr anzeigen
Kultur:
Deutsch
Mehr anzeigen
Standort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
WHollar AB 3.56
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
Letzte Aktualisierung: 01.04.2021, 14:33 MESZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Geizhals