• Ergebnis 1 von 1

Korrespondenz an Heinrich von und zu Bodman: Landtagsersatzwahl in Donaueschingen.

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 52 von Bodman Nr. 10
Mehr anzeigen
Kontext:
Nachlass Freiherr Johann Heinrich von und zu Bodman (1851 - 1929), bad. Staatsminister >> Korrespondenz
Mehr anzeigen
Laufzeit:
Oktober 1914-Dezember 1914
Mehr anzeigen
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
- Alexander Schaible, Donaueschingen, an Bodman:
Kandidatur von Friedrich Schön als Nachfolger des verstorbenen Max Wagner, 29.10.1914.
- Johann Anton Zehnter, Heidelberg, an Bodman:
Kandidatur der Zentrumspartei für die Ersatzwahl in Donaueschingen, 30.10.1914.
- Friedrich Nieser, Berlin, an Bodman:
Fahrt von Arnold Wahnschaffe nach Donaueschingen zu einem Gespräch mit dem Oberamtsrichter Vorort, 13.11.1914.
- Ernst Bassermann, Berlin, an Bodman:
Empfehlung, die Wahl zu verschieben, 03.12.1914.
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Archivale
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
Berlin B
Donaueschingen VS; Zentrumspartei
Heidelberg HD
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 52 von Bodman Nachlass Freiherr Johann Heinrich von und zu Bodman (1851 - 1929), bad. Staatsminister
Mehr anzeigen
Weitere Objektseiten:
Letzte Aktualisierung: 25.02.2022, 11:20 MEZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Korrespondenz an Heinrich von und zu Bodman: Landtagsersatzwahl in Donaueschingen.