• Ergebnis 1 von 1

Akten des im November und Dezember 1621 und im Januar 1622 gehaltenen Landtags, sodann die Continuation des im Mai und Juni 1622 angeregten Landtags. Bü 39: Nr. 1-50 und Direktorio. Bü 39 a: Nr. 51-96 Nr. 1: Konzept Ausschreiben eines allgemeinen Landtags auf den 25....

Vollständiger Titel:
Akten des im November und Dezember 1621 und im Januar 1622 gehaltenen Landtags, sodann die Continuation des im Mai und Juni 1622 angeregten Landtags. Bü 39: Nr. 1-50 und Direktorio. Bü 39 a: Nr. 51-96 Nr. 1: Konzept Ausschreiben eines allgemeinen Landtags auf den 25. November 1621 nach Stuttgart zu kommen. 1621 Nov. 4 Nr. 2: Verzeichnis der Prälaten, Städte und Ämter, welche auf den künftigen Landtag zu beschreiben sind. 1621 Nr. 3: Des Abts zu Lorch, Jacobus Magirus, Supplik, bittet um gnädige Bewilligung, daß er seiner beschwerlichen Leibsungelegenheit halber zu bevorstehendem Landtag einen andern Prälaten bevollmächtigen möge. 1621 Nov. 12 Nr. 4: Kopie-Dekret an Haushofmeister und Burgvogt deren von der Landschaft Lieferung zu Hof betreffend. 1621 Nov. 24 Nr. 5: Verzeichnis der Anwesenden aus der Landschaft von Prälaten und Städten und wo sie ihre Quartiere haben. 1621 Nr. 6: Konzept der Proposition gegen gesamte Landschaft. 1621 Nov. 26 Nr. 7: Das Haus-Küchenmeisters Bericht an den Herzog um ein Dekret an die Landschaft Einnehmer Herrn Herzog Julius Friedrichs ausstehende 12.000 fl. betreffend. 1621 Dez. 4 Nr. 8: Konzept fürstl. Dekrets an die Kirchenrät betr. der Pflege Honhardt Angebühr gegen die Landschaft. 1621 Dez. 12 Nr. 9: Konzept-Dekret auf alle 3 Expeditionen gemeiner Landschaft betr. eingegebene aber noch unerörterte Gravamina. 1621 Dez. 16 Nr. 10: Der von der Landschaft Anwesenden Erklärung auf die Proposition. 1621 Dez. 15 Nr. 11: Verzeichnis der Gülten, die gemeine Landschaft mit Special-Sorten abzutragen schuldig ist. Nr. 12: Summarischer Auszug gemeiner Landschaft Einnahmen und Ausgaben. Nr. 13: Verzeichnis, was der Landschaft noch bei den Geistlichen und der Landschreiberei aussteht. Nr. 14: Konzept: Anbringen und Bedenken des Ober- oder Kriegsrats wegen Defension des Landes und Anwerbung von 3 Regimentern. 1621 Dez. 17 Nr. 15: Anbringen und Bedenken der deputierten Rät, die Werbung des Kriegsvolks betreffend. 1621 Dez. 19 Nr. 16: Konzept Fürstl. Replik auf gemeiner Landschaft Erklärung. 1621 Dez. 19 Nr. 17: Untertäniges Anbringen des Mömpelgardischen Kanzlers Dr. Löffler betr. die Basel'schen und Colmarischen Creditores. 1621 Dez. 19 Nr. 18: Dekret an die Fürstl. Rentkammer betr. die Contributionen und Anlagen der beiden Flecken Horkheim und Wenzelhausen. 1621 Dez. 24 Nr. 19: Der Landschaft weitere Erklärung auf die Proposition. 1621 Dez. 24 Nr. 20: Der Deputierten untertäniges Anbringen betr. der Landschaft Dimission und bevorstehende Werbung. 1621 Dez. 29 Nr. 21: Concept endlicher Resolution mit deren jetzigem Landtag seine Endschaft und den Anwesenden gnädige Dimission zu geben. 1621 Dez. 29 Nr. 22: Die Anwesenden der Landschaft erklären auf die Fürstl. Resolution, dass sie nicht mehr einwilligen können. 1622 Jan. 1 Nr. 23: Protokoll über eine mündliche Conferenz der Fürstl. Commissare mit denen von der Landschaft. 1622 Jan. 2 Nr. 24: Alte Gravamina mit Resolutionen. 1621 Nr. 25: Neue Gravamina der Landschaft. 1621 Nr. 26: fehlt. Nr. 27: Gravamina der Landschaft, die zur Kriegs-Expedition gegeben wurden, wegen erlittenem Schaden, der von durchziehenden Völkern verursacht wurde. 1621 Nr. 28: Bei dem Landtag eingekommene Gravamina das Kriegswesen berührend. 1622 Jan. 4 Nr. 29: Concept-Dekret für die Rentkammer, die Gravamina betreffend. 1622 Jan. 4 Nr. 30: Der Landschaft Erklärung, dass sie allerdings bei vorigem bleibe. 1622 Jan. 4 Nr. 31: Herzog Julius sollicitiert bei gemeiner Landschaft wegen der jüngsten Abdankung habende Praetension. 1622 Jan. 5 Nr. 32: Protocoll der Konferenz mit den Deputierten der Landschaft wegen Anschaffung von 200.000 fl. 1622 Jan. 5 u. 6 Nr. 33: Konzept-Dekret an die Kirchenkastenverwalter betr. die Retardanten der Geistl. Güter bei der Landschaft. 1622 Jan. 5 Nr. 34: Der Kriegskommissare Gutachten über die der Landschaft zur Kriegsexpedition übergebene Gravamina vom 6. Januar 1622, samt der Geheimräte Gutachten über obiges Gutachten. 1622 Jan. 12 Nr. 35: Extrakt was in Durchzügen und sonsten im Land aufgewendet worden. Nr. 36: Weitere Erklärung der Landschaft auf die mit ihr gehabte weitere Konferenz. 1622 Jan. 7 Nr. 37: Die endliche Erklärung der Landschaft, dass sie die 200.000 fl. entrichten will. 1622 Jan. 10 Nr. 38: Der deputierten Commissare Anbringen und Bedenken, wie die Landschaft auf ihre letzte Erklärung, betr. angehenktem Gutachten der Werbung zu antworten hat. 1622 Jan. 12 Nr. 39: Konzept weiterer Resolution auf die Erklärung der Landschaft wegen der Umlage auf die Ämter, wie denen, die bei Einquartierungen und Durchzügen Schaden erlitten haben, Refusion zu tun ist. 1622 Jan. 12 Nr. 40: Fürstl. Petitum, was die Landschaft jährlich zu Abrichtung der Untertanen contribuieren soll. 1622 Jan. 12 Nr. 41: Ungefährer Überschlag, was auf 4 Regimenter Landvolk im Jahr gehen möchte. Nr. 42: Gedruckte Ordonanz, was der Miliz täglich an Geld oder Portionen gereicht werden soll. 1622 Jan. 10 Nr. 43: Memoriale der Landschaft; bitten die starke Werbung zu verhindern. 1622 Jan. 14 Nr. 44: Der Landschaft Erklärung auf die Fürstl. Resolution und Petita unter Nr. 39 und 40 an sie abgegangen. 1622 Jan. 15 Nr. 45: Konzept einer weiteren Fürstl. Resolution. 1622 Jan. 17 Nr. 46: Anbringen und Bedenken auf der Landschaft Erklärungsschrift unter Nr. 44 und wie die fürstl. Resolution darauf zu fertigen ist. 1622 Jan. 18 Nr. 47: Landschaftliche Erklärung, dass sie weiter nicht einwilligen können; bitten, die Untertanen mit Einquartierung und Unterhaltung der Soldaten zu schonen und verwahren sich, dass sie an allem entstehenden Unheil keine Schuld haben wollen. Undatiert Nr. 48: Gedrucktes Postscriptum eines Befehls, die Ausfuhr von Heu und Stroh zu verhüten. 1622 Jan. 19 Nr. 49: Legblatt, dass der Sekretär Schmidlapp ein hierher gehöriges fürstliches Dekret abgeholt habe. (Rentkammer) 1622 Jan. 26 Nr. 50: Protokoll über die Konverenz zwischen den Fürstl. Kommissaren und der Landschaft. 1622 Jan. 22 u. 25
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 34 Bü 39
Mehr anzeigen
Kontext:
Landschaft >> II. Akten >> II.2. Landtagsverhandlungen (1520-1629)
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1621-1622
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Archivale
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
Basel [CH]
Colmar, Dép. Haut-Rhin [F]
Honhardt : Frankenhardt SHA
Horkheim : Heilbronn HN
Lorch AA; Benediktinerkloster
Stuttgart S
Wenzelhausen = Winzerhausen : Großbottwar LB (?)
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 34 Landschaft
Mehr anzeigen
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Weitere Objektseiten:
Letzte Aktualisierung: 07.12.2021, 17:52 MEZ