• Ergebnis 1 von 1

Büchererwerb von Buchhändlern und Privatleuten

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DS 169 T 1 Nr. 108
Alt-/Vorsignatur:
FAS DS 169 T 1 Nr. 26
7.4 / 7.6
Kontext:
Fürstlich Hohenzollernsche Hofbibliothek, Museum und Sammlungen >> Anschaffung von Büchern (Rubriken 5-7) >> Büchererwerb von Buchhändlern und Privatleuten (Rubrik 7)
Laufzeit:
1909 - 1934, 1937 - 1939
Enthältvermerke:
Enthält: Angebote, Bestellungen und Abbestellungen, u. a.
- Lieferung der von Dr. Otto Posse herausgegebenen Reihe "Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige", ab 1909
- Subskription des von Erich Haenel herausgegebenen Werkes "Der Sächsischen Kurfürsten Turnierbücher", 22.6.1910
- Anschaffung der von Oskar von Sarwey und Felix Hettner herausgegebenen Reihe "Der Obergermanisch-Raetische Limes des Römerreiches", 1910-1916
- Lieferung der Textbände der Reihe "Gewebesammlung des Königlichen Kunstgewerbemuseums Berlin", 14.8.1913
- Abonnement der auf holzfreiem Papier gedruckten "Frankfurter Zeitung", 19.11.1914
- Subskription der von Prälat Josef Wilpert herausgegebenen Reihe "Die römischen Mosaiken und Malereien der kirchlichen Bauten vom IV. bis XIII. Jahrhundert", 17.4.1916 - 11.1.1917
- Abschluss der Reihe "Geschichte des Kostüms" von Adolf Rosenberg und Eduard Heyck, 24.3.1924
- Subskription Thieme-Beckers "Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart", 15./17.7.1924; Lieferung Bd. 7, 16.8.1924; Fortsetzung der Lieferungen nach Arisierung des Münchener Antiquariats Emil Hirsch, 14.4.1937
- Werbung inkl. Subskribentenliste und Programm der Nonnosgesellschaft in München durch Thassilo von Scheffer, 16.1.1925
- Auslage "Literaturblatt. Beilage zur Frankfurter Zeitung" in der Fürstlichen Hofbibliothek, 26.11.1925 und 2.12.1925
- Subskription der vom Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt veröffentlichten Reihe "Stift und Feder", 5.3. - 22.9.1926
- Fortsetzung der von Max Lehrs veröffentlichten Reihe "Geschichte und kritischer Katalog des deutschen, niederländischen und französischen Kupferstichs im XV. Jahrhundert", 13.2.1930, 24.1. - 20.2.1931
- Neuauflage des "Großen Herders" durch den Verlag Herder & Co GmbH, Freiburg, hier: Stellungnahmen der Geistlichen Carl Fritz (Erzbischof von Freiburg, 22.8.1930), Kardinal Eugenio Pacelli (Kardinalstaatssekretär im Vatikan, ab 1939: Papst Pius XII., 29.9.1930), Georgus Schmid von Grüneck (Bischof von Chur, 1.10.1930), Eduard [O'Rourke] (Bischof von Danzig, 3.10.1930) und Raphael Walzer OSB (Erzabt in Beuron, 12.10.1930) sowie des Reichskanzlers a. D. Wilhelm Marx vom 10.10.1930
- Schreiben des Verlegers Hermann Herder an Dr. Gustav Hebeisen betreffs Rücknahme des von Wilpert herausgegebenen Werkes "Die römischen Mosaiken und Malerein der kirchlichen Bauten vom IV. bis XIII. Jahrhundert", der Vervollständigung der von Ludwig Freiherr von Pastor verfassten "Geschichte der Päpste" und der Subskription des "Großen Herders", 22.4.1831
- Anfrage der Preussischen Staatsbibliothek Berlin betreffs Dublette des von Hermann von Runkel verfassten Werkes "Geschichte der Truppen der Fürsten von Hohenzollern", 6.12.1933
Enthält auch: Auslagen des Museumsdirektors Dr. Hebeisen, 23.4.1927
Umfang:
Umfang: 1 Bü. [3,5 cm]
Indexbegriff Ort:
Berlin B; Königliches Kunstgewerbemuseum
Frankfurt am Main F; Frankfurter Zeitung
Frankfurt am Main F; Städel'sches Institut
Freiburg im Breisgau FR; Verlag Herder & Co. G.m.b.H.
München M; Antiquariat Emil Hirsch
München M; Nonnosgesellschaft
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DS 169 T 1 Fürstlich Hohenzollernsche Hofbibliothek, Museum und Sammlungen
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 17:00 Uhr