Martin Flach, der Ältere