Walter Müller-Wulckow

Walter Müller-Wulckow

Kunsthistoriker
Geboren: 18. März 1886, Breslau
Gestorben: 18. August 1964, Oldenburg (Oldenburg)

Hat mitgewirkt an:

  1. Mode-Entwürfe: zu dem Wettbewerbe des Modebundes Sitz Frankfurt a. M.
    Erschienen in: Deutsche Kunst und Dekoration ; 39
  2. Bernhard Hoetgers Wohnhaus in Worpswede
    Müller-Wulckow, Walter. - 1919
  3. Der Maler Richard Seewald
    Erschienen in: Deutsche Kunst und Dekoration ; 49
  4. Bernhard Hoetgers Wohnhaus in Worpswede
    Erschienen in: Deutsche Kunst und Dekoration ; 45
Alle Objekte (9)

Wird thematisiert in:

  1. Kontexte - Walter Müller-Wulckow und die deutsche Architektur von 1900 - 1930
    Kuhn, Gerd ; Bartels, Olaf
  2. Neue Baukunst! : Architektur der Moderne in Bild und Buch ; der Bestand Neue Buchkunst aus dem Nachlass Müller-Wulckow im Landesmuseum Oldenburg ; [anlässlich der Ausstellung Neue Baukunst!...
    Quiring, Claudia ; Grimme, Gesa ; Heckötter, Anna ; Hoiman, Sibylle ; Kerls, Ingo ; Lennemann, Julia ; Oechslin, Werner ; Rothaus, Andreas ; Stamm, Rainer ; Stöneberg, Michael
Alle Objekte (2)