Ludwig Georg, Baden-Baden, Markgraf

Ludwig Georg, Baden-Baden, Markgraf

Geboren: 7. Juni 1702
Gestorben: 22. Oktober 1761

Beteiligt an:

  1. Wir Ludwig Georg von Gottes Gnaden Marggraf zu Baden und Hochberg ... Entbiethen allen Unseren Hoch- und Niederen Obrigkeiten, Amtleuthen, Unterthanen und Innsassen Unserer Marggrafschaft [et]c....
    Erschienen in: Ludwig Georg: Wir Ludwig Georg von Gottes Gnaden Marggraf zu Baden und Hochberg ... Entbiethen allen Unseren Hoch- und Niederen Obrigkeiten, Amtleuthen, Unterthanen und Innsassen Unserer Marggrafschaft [et]c. [et]c. Unseren gnädigsten Gruß, und geben denenselben hiemit gnädigst zu vernehmen, wasmassen Wir von Antritt Unserer Regierung nicht ohne sonderbaren Schmerzen, und Aergernuß bis anhero öffters wahr- und vernehmen müssen, welcher gestalten die Kinder gegen ihre Elteren nicht allein die ihnen nach den göttlichen Gesätzen und dem natürlichen Recht gebührende Reverenz und Ehre hindanzusetzen keinen Scheu tragen, ...: Geben in Unserer Residenz Rastatt den 12ten Februarii 1729.; [S.l.], 1729
  2. Nachdeme die mehrfältig- und tägliche Erfahrnuß gelehret, daß, ohnerachtet deren wiederholter erlassenen geschärften Lands-Fürstlichen Verordnungen, das Herrenlose- Diebs- und Jauner-Gesindel sich,...
    Erschienen in: Ludwig Georg: Nachdeme die mehrfältig- und tägliche Erfahrnuß gelehret, daß, ohnerachtet deren wiederholter erlassenen geschärften Lands-Fürstlichen Verordnungen, das Herrenlose- Diebs- und Jauner-Gesindel sich, besonders in der Landvogtey Ortenau, häuffig einschleiche...; Als haben sich Unsers Gnädigsten Fürsten und Herrns Hoch-Fürstliche Durchleucht Gnädigst bewogen befunden, ... daß gegen das ... Vagabunden- Diebs- und Jauner Gesindel nicht allein in Gemäßheit deren besonders erlassenen Land-Fürstlichen, sondern auch deren bisher ergangenen Löblichen Schwäbischen Creyßes Verordnungen ohnnachsichtlich und ohne weiteres verfahren werden solle, ...: Signatum Rastatt den 2ten Decembris 1760; [S.l.], 1760
  3. Des Durchleuchtigsten Fürsten und Herren Ludovici Georgii Marggrafen zu Baaden und Hochberg, ... Zur Hochfürstl. Marggraf-Baaden-Baadischen Regierung Gnädigst verordnete Geheimde Räthe, Hof-Cantzler,...
    Erschienen in: Ludwig Georg: Des Durchleuchtigsten Fürsten und Herren Ludovici Georgii Marggrafen zu Baaden und Hochberg, ... Zur Hochfürstl. Marggraf-Baaden-Baadischen Regierung Gnädigst verordnete Geheimde Räthe, Hof-Cantzler, Hof-Raths-Director, und Hof-Räthe fügen hiemit jedermänniglich zuwissen. Demnach in hiesig Hochfürstlichen Landen sich abermahlen hier, und dar gefährlich und mit Gewöhr versehene starcke Diebs-Rotten verspühren lassen ...: Signatum Rastatt den 20ten Augusti 1746.; [S.l.], 1746
  4. Von Gottes Gnaden, Wir Ludwig Georg Marggraf zu Baaden, und Hochberg ... Kundt, und zu wissen seye hiermit Jedermänniglich: Demnach Ihro Römisch-Kayserl. Majestät durch die in denen Chur-Sächsischen...
    Erschienen in: Ludwig Georg; Franz: Von Gottes Gnaden, Wir Ludwig Georg Marggraf zu Baaden, und Hochberg ... Kundt, und zu wissen seye hiermit Jedermänniglich: Demnach Ihro Römisch-Kayserl. Majestät durch die in denen Chur-Sächsischen Landen erhabene Königlich-Preussisch- und Chur-Fürstlich Brandenburgische Kriegs-Unruhen bewogen worden, zu Ab- und Ruckberuffung aller unter Kayserlich- und des Reichs-Schutz Angesessenen oder darinn gebürtigen in gedachten Preussisch- und Brandenburgischen Militar-Diensten stehende, und bey gegenwärtiger Kriegs-Rüstung befindliche Soldaten, von Kayserlicher Macht, und Obristen Gewalts wegen gegen die Avocatoria oder Zuruckruffungs-Befehle, des nachstehenden wortlichen Innhalts: Wir Franz von Gottes Gnaden, erwählter Römischer Kayser, zu allen Zeiten Mehrer des Reichs, ...: Geben zu Wien, den 13. Septembris 1756 ... Ergehen- und solche denen hoch- und Löbl. Ständen des Oberrheinischen Creyses zur Verkündig- und Anschlagung zufertigen zu lassen ...; Geben in Unserer Fürstlichen Residentz-Stadt Rastatt den 1. Februarii 1757.; [S.l.], 1757
Alle Objekte (29)

Thema in:

  1. Steinbach: Vier Schreiben des Markgrafen Ludwig Georg von Baden[-Baden], in welchen er dem Fürstabt [Gerold I. Haimb] von Muri die zollfreie Ausfuhr von Wein aus seinem Land und zwar von Steinbach...
    1738-1749, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DS 27 T 1 Vereinigte Murische Herrschaft Glatt: Urkunden, Akten und Amtsbücher
  2. Akten über den Prozess am Reichshofsrat
    1743-1744, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 48/11 Prozess gegen den General Franz Joseph von Remchingen
Alle Objekte (2)